Das Glas aus der Flasche: Kreatives Recycling mit dem Kinkajou

Kinkajou

Glasherstellung mal anders. Wem es zu mühselig ist, sich in die Kunst der Glasbläserei einzuarbeiten, aber trotzdem seine eigenen Gläser produzieren möchte, sollte einen Blick auf das Kickstarterprojekt Kinkajou werfen.

Hinter dessen lustigem Namen versteckt sich nämlich ein Flaschenschneider der Bierflaschen und Vasen in Trinkgläser verwandelt. Dazu muss mit dem Kinkajou eine Art Perforationslinie in das Gefäß geschnitten werden. Wird die Schnittstelle heißem Wasser ausgesetzt, trennen sich die beiden Hälften und ihr habt ein Glas in der Hand. Laut dem Erfinder ist der Schnitt sauber und ohne Risse. Im Anschluss wird der Glasrand mit einem Schmirgelpapier glattgeschliffen.

Bisher hat das Projekt bei Kickstarter über 50.000 Dollar gesammelt. Um sein Ziel von 75.000 Dollar zu erreichen, hat der Erfinder Patrick Lehoux noch vier Tage Zeit.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising