„Final Fantasy VII“: Neuauflage für den PC bestätigt

Final Fantasy VII

Der Rollenspiel-Klassiker „Final Fantasy VII“ wird für den PC neu aufgelegt. Publisher Square-Enix will den Titel noch im Sommer dieses Jahres veröffentlichen.

Überarbeitungen in Grafik und Sound wird es laut Square-Enix nicht geben – auf das erhoffe HD-Remake müssen die Fans also leider verzichten. Dafür sollen aber eine Reihe neuer Achievements zur Verfügung stehen. Außerdem wurde die neue Funktion „Charakterboost“ integriert. Diese erlaubt es dem Spieler seinen Charakter via Mausklick zu den optimalen Eigenschaften hochzuleveln.
Besonderes viel Arbeit haben die Entwickler in die Online-Anbindung investiert. So sollen sich Spielstände bald im Internet vergleichen und dank Cloud-Unterstützung auch dort speichern lassen.
Damit können User Final Fantasy VII auf verschiedenen Geräten weiterspielen.

Um das Game auch spielen zu können sind Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 Voraussetzung. Außerdem muss 1 GB Arbeitsspeicher, ein 2GHz Prozessor und eine DirectX 9 kompatible Grafikkarte zur Verfügung stehen.

Der finale Erscheinungstermin und der Preis sind derzeit noch nicht bekannt.

[Via: netzwelt.de]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising