Der Sternbild-Lampenschirm projiziert den Nachthimmel an die Zimmerdecke

2500-Watt

Das Leben in der Großstadt hat den Nachteil, leider kaum mal einen richtigen Sternenhimmel zu Gesicht zu bekommen. Mit Anna Farkas Lampenschirm könnte man aber zumindest im eigenen Zimmer einen Blick auf den Kosmos werfen.

Die Künstlerin hat auf penibelste Weise für alle größeren sichtbaren Sterne am Nachthimmel Löcher in den Schirm gestochen. Alle Sternbilder und einige weitere Sterne werden abgebildet.

Zur Erkennung der Konstellationen sind außerdem auf der Innenseite des Lampenschirms Verbindungslinien zwischen den Sternen der Sternbilder angebracht. Leider ist der Lampenschirm bisher noch ein Einzelstück und noch nicht für einen Verkauf konzipiert. [Anagraphric via Notcot]

[Oliver Schwab / Andrew Liszewski]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising