Spike: iPhone Gehäuse mit Hardware-Tastatur zum Ausklappen und Auflegen

07-Spike

Mittlerweile haben es eine ganze Menge Hardware-Tastaturen für das iPhone auf den Markt geschafft, einige davon als externe Lösung, andere wiederrum in Form eines Gehäuses. Letzteres gilt auch für das Kickstarter Projekt Spike, ein Gehäuse, bei dem sich die integrierte Tastatur bei Bedarf direkt auf das Display legen lässt.

Ähnlich dem Keyboard Buddy von Boxwave ist dem Gehäuse die Tastatur auf den ersten Blick nicht anzumerken, da diese geschickt in die Rückseite der Schutzhülle eingelassen wurde. Gegenüber der Variante von Boxwave handelt es sich dabei allerdings nur um eine Art aufgelegte Tastatur, die der Software-Tastatur ohne viel Schnick Schnack zu spürbaren Tasten verhilft.

Im ausgeklappten Zustand verdeckt die Tastatur daher etwa die Hälfte des Bildschirms, lässt sich bei Bedarf aber auch innerhalb einer Sekunde locker zur Seite kippen und verschwindet, wenn nicht benötigt, in der Rückseite des Gehäuses. Wer auf physisches Tasten angewiesen ist und dennoch kein weiteres Gadget mit sich herumtragen bzw. dem iPhone keine zusätzlichen Pfunde erlauben möchte findet in Spike eine mehr als gelungene Lösung – sofern er von der Verwendung der Breitbild-Tastatur absehen kann.

[Kickstarter]

Tags :
  1. zurück in die 90’er… ich vermisse tasten auf einem telefon nicht. der granny im film sicher schon.
    unnötig. und nu kommt nicht damit, das ihr 40-seiten dokumente auf dem iphone tippt!

  2. Unglaublicher schwachsinn! Wer solche Tasten haben möchte soll sich ein Blackberry zulegen!

    Nebenbei gesagt, nach 1 Woche Touchtippen kann man es, nach 2 Wochen ist es kein Problem mehr. Ich bin langsam an dem Punkt wo ich ohne Sicht tippen kann….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising