Gymkhana 5: Mit 660 PS durch San Francisco

Gymkhana_5

Ken Block gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Rennfahrern, zumindest wenn man die Charts auf YouTube als Maßstab nimmt. Seit einigen Jahren begeistert der Rallye-Pilot dort seine Fans mit seiner Serie zu Motorsport-Disziplin Gymkhana. Im fünften Teil der Serie nimmt sich der Mitgründer von DC Shoes das hügelige San Francisco vor.

Als fahrbarer Untersatz dient Block ein Ford Fiesta HFHV. Das Geschoss schafft den Spurt von Null auf hundert Kilometer pro Stunde in weniger als zwei Sekunden. Bekannt ist die Gymkhana-Serie allerdings nicht für wahnwitzige Geschwindigkeiten, sondern für die enorme Präzision, mit der Ken Block sein Fahrzeug im etwa zehn Minuten langen Video um Hindernisse und Kurven zirkelt.

Vier Tage haben die Dreharbeiten zum aktuellen Teil unter der Regie von Ben Conrad gedauert. Natürlich ist der Film in erster Linie Werbung für Blocks Bekleidungsfirma. Die knappen Drehungen um eine (langsam) fahrende Straßenbahn oder deb Kollegen auf einem Motorrad sind dennoch sehenswert.

YouTube Preview Image

[via: Spiegel.de]

Tags :
  1. Lesen lernt man doch in der Grundschule? Vielleicht ja nicht zu der Zeit von den Gizmodo Reportern, die lesen nämlich nicht 650 sondern 660.
    Aber das ist ja unwichtig. Hauptsache die Überschriften sind reissend.

  2. @Sammy:

    Da hast du dich mal echt lächerlich gemacht! Die angegebenen 660 PS im artikel stimmen! Das auto hat 650 HP, welches nicht PS gleichzusetzen ist! Der Umrechnungsfaktor jn PS lautet 1,0139. Daraus ergeben 660 PS!
    Also das nächste mal erst informieren und dann müll abladen!

  3. Schon beeindruckend, aber wenn man die Reifenspuren auf dem Asphalt betrachtet sieht man auch ganz gut, dass das alles wohl nicht auf Anhieb geklappt hat. Na gut, ich hätte da wohl trotzdem auch noch zwei bis drei runden mehr üben müssen…

  4. Wow, da steht 660 statt 650 PS, das sind natürlich Welten! Das ist natürlich berechtigt deswegen so ein Theater zu veranstalten, kann ich gut verstehen…

  5. Na ihr seit ja Spezialisten:
    A) Wegen den 660 oder 650 hier nen Aufstand zu machen
    B) Keine Ahnung zu haben. Einmal Nachsitzen bitte: Amerikaner und Engländer rechnen meistens nicht mit unseren PS sonder in BHP (Brake Horse Power). Verhältnis ist 1,01387 PS= 1 BHP, soll heissen 650 BHP = 659, 0155 PS!
    Also liegen die hier schon mit den 660 PS richtig! SETZEN 6!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising