Garmin fēnix: GPS-Uhr mit Navigation und zahlreichen Sensoren

original (13)

GPS-Uhren werden in der Regel nicht wegen ihres Designs sondern wegen ihrer Navigationsfunktionen gekauft. Mit der fēnix versucht Garmin dennoch, zahlreiche Funktionen in einem kleinen und ansehnlichen Uhrengehäuse unterzubringen.

Garmin behauptet, dass die fēnix die erste Uhr mit einer ähnlichen GPS-Navigationsfunktion ist, die auch die großen GPS-Geräte besitzen. Anwender können damit Routen erstellen, 1000 Wegpunkte erstellen und bis zu 10.000 Trackpunkte speichern.

Die fēnix-Uhr kann auch mit einem Höhenmesser, einem Barometer und einem Kompass aufwarten. Dadurch lässt sich auch ungefähr einschätzen, wie sich das Wetter entwickelt. Bluetooth und das Funkprotokoll ANT sind ebenfalls mit an Bord. Per Bluetooth kann die Uhr mit anderen Navigationsgeräten und dem PC kommunizieren. Über ANT lassen sich zum Beispiel Temperatursensoren abfragen. Die Uhr ist auf 50 Meter wasserdicht und soll mit GPS rund 50 Stunden laufen. Der Preis liegt bei rund 400 Euro. [Andrew Liszewski / Andreas Donath]

[Via Garmin]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising