Flip-Flap per Roboter: Skippy lässt Steine per Mausklick übers Wasser springen

Skippy

Steine übers Wasser springen zu lassen ist eine Kunst, die nicht jedermann beherrscht. Die Gemeinde Sun Valley im US-Bundesstaat Idaho bietet nun verweichlichten Großstädtern wie uns die Möglichkeit, uns trotzdem an Flip-Flap zu erfreuen. Dort steht nämlich der ferngesteuerte Roboter Skippy, mit dem man via Mausklick Steine über den See hüpfen lassen kann.

Einen passenden Stein sucht sich der kleine Roboter selbstständig. Sobald Skippy gerüstet ist, seid ihr am Zug. Per Tastatur könnt ihr sowohl Wurfwinkel als auch die Kraft, mit der der Stein über das Wasser geschleudert wird, einstellen. Anschließend könnt ihr in Echtzeit beobachten, wie Skippy den Stein über das Wasser springen lässt.

Das Steinspringen durchs Internet funktioniert allerdings nur bei Tag, des Nachts wird der Roboter offenbar in den Ruhezustand versetzt. Da in Sun Valley gerade die Sonne aufgegangen ist, dürfte Skippy aber hoffentlich bald aufwachen.

Die Aktion läuft noch bis einschließlich Samstag.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising