Browserbasierter Jailbreak für Amazon Kindle Touch

kindle touch

Von der Medienwelt fast unbemerkt wurde bereits vor etwa drei Monaten ein Sicherheitsproblem des Amazon Kindle Touch öffentlich dokumentiert. Jetzt gibt es einen browserbasierten Jailbreak um von Amazon nicht autorisierte Fremdsoftware wie Othello, Sokoban oder Sudoku darauf zu installieren.

Anscheinend ist derzeit nur der Amazon Kindle Touch von dieser Sicherheitslücke betroffen. Die Amazon Sicherheitsabteilung erklärte auf Anfrage von heise.de, dass sie bereits an einem Patch für das Problem arbeiten. Angeblich soll der browserbasierte Jailbreak bei neueren Amazon Kindle Touch mit der Versionsnummer 5.1.1 schon nicht mehr greifen. Derzeit sei es jedoch noch nicht möglich manuell auf Version 5.1.1 zu updaten.

[Via heise.de]

Tags :
  1. Wieso Sicherheitslücke?

    Ich finde man sollte sowieso auf dem Ding installieren und lesen können was man will.

    Amazon ist ja da noch schlimmer als Apple.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising