Wie der Weltraum riecht – und wie man diesen Geruch nachbildet

space-smell-324x205

Der Weltraum stinkt Und Wissenschaftler sowie Astronauten beschreiben den Geruch immer anders. Von ausgetrocknetem Steak, heißem Metall, Schießpulver oder Schweißrauch bis zu Himbeeren oder Rum wurden schon alle möglichen Analogien hergestellt. Die NASA will nun Gewissheit und hat einen Chemiker auf den Weltraumgeruch angesetzt.

Und warum die NASA das macht? Ziel ist es, angehende Astronauten schon im Training mit dem Geruch vertraut zu machen, so dass diese dann im Ernstfall für den Gestank gewappnet sind.
Der beauftragte Chemiker Steve Pearce hat bereits den Geruch der Weltraumstation Mir nachgebildet:

„Stellen Sie sich verschwitzte Füße und abgestanden Körpergeruch vor, mischen Sie diesen Geruch mit Nagellackentferner und Benzin … dann kommen Sie der Sache nahe.“ [Discovery via The Atlantic]

[Oliver Schwab / Casey Chan]

Tags :
  1. Wenn man den Steve Pearce “anhört”, dann würd ich sagen, nicht der Weltraum stinkt sondern in der Weltraumstation stinkts :) Und der Gestank kommt von den Austronauten selbst.

    1. Das Gleiche habe ich auch gedacht. Ausserdem müssten die Astronauten im luftleeren Raum Ihre Helme abziehen um die nicht vorhandende Luft zu riechen. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising