Gerücht: Apple überarbeitet iPod touch und iPod nano

apple-logo

Der iPod ist offenbar nicht totzukriegen. Kaum glaubt man, dass Smartphones wie das iPhone den Apple-Musikplayer überflüssig machen, ist er wieder im Gespräch. Laut dem KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo soll Apple zeitgleich mit dem iPhone 5 sogar gleich zwei neue Generationen der iPods auf den Markt bringen.

Im Zuge dessen wird dem iPod Touch angeblich eine Rundumerneuerung gegönnt. Gerüchten zufolge soll die schon seit langem diskutierte In-Cell-Technolgie, bei der die Touch-Sensoren direkt auf dem LCD angebracht sind, endlich Verwendung finden. Demzufolge wird der neue iPod Touch vermutlich sehr viel leichter und auch dünner als sein Vorgänger-Modell ausfallen. Auch ein neuer Prozessor ist im Gespräch.

Der iPod nano der nächsten Generation soll hingegen wieder zu seiner rechteckigen Form zurückfinden und mit einem Home-Button ausgestattet sein.

Das iPhone 5 wird vermutlich noch dieses Jahr seinen Weg in die Apple-Stores finden. Im Gespräch ist derzeit der Zeitraum zwischen August und Oktober 2012.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising