WhatsApp für iPhone noch bis 24 Uhr gratis (abgelaufen)

Foto WhatsApp

Wer immer noch nicht die weit verbreitete Messenger-App WhatsApp für das iPhone nutzt, sollte noch bis 24 Uhr im App-Store zuschlagen. Nur heute ist die beliebte Applikation komplett kostenlos.

Doch auch die sonst anfallenden 79 Cent lohnen sich schnell. Denn WhatsApp ersetzt den durch die Carrier künstlich teuer gehaltenen SMS-Verkehr zumindest unter Smartphones auf Wunsch komplett. Das Beste: WhatsApp gibt es für die meisten beliebte MobileOS, unter anderem auch für Android und Windows Phone. Dabei kann neben der reinen Textnachricht auch ein Bild, ein Kontakt oder der derzeitige Standort durchgegeben werden.

Allerdings gibt es auch Smartphone-User, die sich bewusst gegen eine WhatsApp-Nutzung entscheiden. In der Vergangenheit war es zum Beispiel möglich, via Hijacking Zugang zum WhatsApp-Benutzer-Account zu erhalten. Die Nachrichten werden von WhatsApp nicht verschlüsselt übertragen und können dadurch von Angreifern im gleichen Netzwerk mitgelesen werden. Auch will die Stiftung Warentest herausgefunden haben, dass WhatsApp die eigenen Kontakte unverschlüsselt an einen amerikanischen Server schickt.

Tags :
  1. “Auch will die Stiftung Warentest herausgefunden haben, dass WhatsApp die eigenen Kontakte unverschlüsselt an einen amerikanischen Server schickt.”

    Leider kann man sich dagegn nicht wehren, selbst wenn man die App nicht hat.
    Man brauch ja nur im “Telefonbuch” von jemanden sein der sie nutzt. Und schon sind die persönliche Daten beim Heimatschutzbund der USA :(

  2. Immer wieder rät man mir, endlich WhatsApp zu holen, aber nach den Informationen will ich das gar nicht mehr. Dieser Datenhandel ist mir echt unheimlich…

  3. @Patrick:
    Ja kann sein, wollte nämlich einem Bekannten zeigen, dass ich seine Whatsapp-Nachrichten protokollieren kann, ging aber nicht mehr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising