Warum das nächste iPhone nicht iPhone 5 heißen wird

new iphone

Die Ankunft des neuen iPhone lässt sich angesichts der zahlreichen Gerüchte förmlich spüren. Um es einmal klarzustellen: Es wird jedoch kein iPhone 5 geben. Grund zur Sorge gibt es trotzdem nicht.

Das neue iPhone wird nicht iPhone 5 heißen – so zumindest unser Tipp, den wir auch begründen können: Stattdessen wird es vielleicht “das neue iPhone” heißen. Ohne “5” im Namen. Und das sind die Gründe:

Das erste iPhone (2G iPhone) hieß einfach nur “iPhone”. Das zweite iPhone war das iPhone 3G. Das dritte iPhone nannte Apple schlicht 3GS. Nur beim vierten Smartphone wurde die Ziffer 4 korrekt verwendet. Die “3” der Vorgänger musste aus Marketinggesichtspunkten einfach weg. Schon beim fünften iPhone wurde sich Apple wieder treu und nannte es 4S – also gibt es das iPhone 5 längst.

Das sechste iPhone einfach iPhone 5 zu nennen wäre nicht nur sehr unlogisch, sondern würde Apple auch in die Verlegenheit bringen, das nächste Modell dann wieder mit einer Ziffer zu versehen. Das hieße, dass nach dem jetzigen Rhythmus 2017 das iPhone 8S anstehen würde.

Das Prinzip durchbrach Apple beim iPad schon jetzt. Die Presse und viele Anwender nennen es zwar iPad 3 – aber bei Apple heißt es einfach “das neue iPad”. Das wird auch beim nächsten iPad und – so zumindest unser Tipp – auch beim iPhone nicht anders sein.

Die meisten Automobilhersteller nummerieren ihre Modelle auch nicht durch. Der neue Renault Twingo heißt ja auch nicht II und bei Mercedes spricht man auch nicht von der E-Klasse 4 gesprochen. Und es heißt ja auch nicht MacBook 6, oder? [Sam Biddle / Andreas Donath]

[iPhone 5 Rendering: Martin Hajek]

Tags :
  1. OB die ganzen Hipster damit klar kommen? Erst Zahlen, dann kamen noch 1-2 Buchstaben dazu …ok. ABER ganze Wörter?? Kann die Zielgruppe von Apple überhaupt lesen?

      1. Mir wäre es eher peinlich, ein paar hundert Euro für ein überteuertes Handy auszugeben, das mit Empfangsproblemen zu kämpfen hat und nur marginal zum telefonieren geeignet ist. Aber man kann bestimmt ganz toll bei den 16jährigen Mädels in der Dorfdisko damit angeben.

  2. Eigentlich auch völlig egal wie es heißt, hauptsache man bekommt irgendwann man standfeste Informationen und nicht ständig leere Gerüchte. Aber die Leute reden schon Monate vorher über das neue Iphone…würde sagen Apple hat ganze Arbeit geleistet ^^.

  3. naja durchnummeriert werden Autos im normalfall schon aber halt dieser code nicht noch auf das Auto selber drauf geschrieben. Beispiel Audi A4: B5 bis aktuell B8.

  4. Na ja, wie soll dann das ipad “4” heißen, das neue neu Ipad, und die 5. Generation das neue neu neu Ipad……..die sind doch bekloppt………Das eigentlich so ein Kreativer Laden so einen Müll fabriziert.

    Ich denke mal die können ihren Laden sowieso bald zu machen. Denn die Konkurrenz ist zur Zeit wirklich besser, außer ihr os x haben die nur noch veraltete Technik im Handy Bereich. Das muss sogar ich als Appel Jünger zugeben. Zum Glück sind die Heimcomputer den Windows Kisten noch Meilenweit voraus. Das reicht mir schon das ich auf der Arbeit 200 Windows Kisten zu betreuen habe, da kann ich das zuhause nicht auch noch gebrauchen.

  5. warm denn immer dem Produkt immer Nummern geben? Unterscheiden kann man die anhand einer Nummer wie z.B. A1387 für das iPhone 4S.
    Warum soll man denn immer eine Nummer davor setzen müssen? Sieht man ja bei Nikon was passiert wenn die auf einmal bei D90 angekommen sind. D7000! Schreib das mal auf nen iPhone^^

  6. Apple iPatenttroll Phone klingt doch ganz toll.

    Und die neue iOS Version könnte dann iNochmehrbeiAndroidabgeschautOS heißen.

    ;-)

  7. Na das wird dann bestimmt iPhone 4 GS heißen^^
    Aber egal wie es heißen wird, mein nächstes Handy wird bestimmt kein iPhone mehr werden…. die anderen Hersteller die auf Android Betriebssystem aufbauen sind doch viel einfacher in der Bedienung wenn es um ganz einfache Dinge wie Klingeltöne oder SMS-Töne ändern geht. ;) Auch die möglichkeit einfach Videos per WLAN vom PC auf´s Handy zu spielen ist dort wesentlich besser gelöst.

    Hatte heut die möglichkeit mal mit dem neuen Samsung Galaxy S3 von nem Kolengen rum zu spielen, erlich gesagt ist das Teil richtig gut, zwar sehr groß im verhältniss zum Apfel, aber die Vorteile machen die Nachteile wegen dem neuen größe wegen dem Display locker wett ;)

  8. @ A.Bundy Ich werde meinen Fans doch wohl noch antworten dürfen. Denn ich gehe auf die Kritik meiner Leser ein, Apfel ja nicht, weil deren Kunden ja leider nich schreiben können … traurig. Wer hat eigentlich für dich den Text verfasst?

  9. oh man wenn ihr es so genau nehmt dann darf es auch kein gta 4 und 5 geben da logischerweise gta 4 bereits das 6. gta spiel ist.

    omg

    1. Da muss ich dich verbessern wenn ich mal kurz darf,
      denn GTA 4 ist nähmlich (extra ein “h” in nämlich eingebaut damit die Hater auch was zu haten haben)
      der 9. Offizielle release der Reihe.

  10. @ Rara
    Ich fahr ne Harley und hab lange Haare. Hab ein iPhone und meine Freunde nennen mich nicht Hipster. Ich hab Freunde die Android haben und nen Scheitel tragen ,mit Hemd in der Hose und nen blauen Peugeot durch die Gegend fahren. Ich nenne die auch nicht gleich Spiesser… Jedem wie er es mag und Leisten kann. Ich kann es mit Leisten…kein Auto, keine Kinder und Eigenheim ;)

    1. =) Ich mag deine Einstellung, Harleys sind mega, aber ne alte Triumph hat viel mehr Charme wie ich finde, aber über Motorräder streitet man nicht dafür gibts die iOS vs Android fraktion. =)

  11. Vielleicht wirds bald wie die MacBook’s “nummeriert”. Nämlich mit den Jahreszahlen. Würde vllt. auch die Kaufzahlen hochtreiben, weils gut aussieht und es im Jahre 2014 natürlich scheiße kommt wenn man sagt: “Ich hab das iPhone 2012.”.
    MFG
    Sammy

  12. das 3g hieß 3g aus einem ganz einfachen grund: es war umts geeignet – un d ausserhalb deutschland hieß umts einfach nur 3g
    3g für 3. generation mobilfunk, nach analog (a- und b-netz), digital (c- und d-netz).

    ich geh mal davon auss, dass wir ein einfaches, aber geiles iphone bekommen, ohne zahl, ohne buchstaben – damit ja nichts von der perfe

  13. Das das Iphone 3G gar nicht das dritte war hatte ich doch glatt wieder vergessen :D

    Aber ich gebe euch recht. Die neue spitze will offensichtlich von den Zahlen weg.
    Aber ohne die Weltanschauung von Irgendwem zerstören zu wollen: Namensinovationen machen Sinn:

    Man beachte das Mac Book: Ich muss gestehen, das ich, als jemand der ein Uraltes Netbook und kein Smartphome besitzt nicht sagen kann, ob der Typ im Café jetzt das aktuelle oder den Vorgänger hat. Ähnlich verhält es sich mit dem Iphone 4 und dem 4s in schwarz. Hier ist es also wichtig, den Namen als Alleinstellungsmerkmal zu verändern, damit die Leute sich das Aktuelle Modell kaufen. (Besonders, da sich die Inneren werte nicht so Krass unterscheiden).

    Das Iphone Nr. 5 wird wahrscheinlich ein neues Design etc. bekommen, sodass ein zusatzt unnötig ist, aber spätestens beim “5s” kriegen sie Probleme.

  14. wenn der Autor keinen Schimmer hat….
    Wer weiss, was 3G bedeutet, weiss, warum das Ding so hieß. Wie das Neue benamt sein wird, ist echt egal. Es muss nur gut sein. Vielleicht heisst es 4L für LTE
    Gruß palef

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising