Interne Apple E-Mail über 7″ iPad

original-4

Während des Rechtsstreits zwischen Apple und Samsung wurde der betriebsinterne E-Mail-Verkehr zwischen den vier Apple-Mitarbeitern Eddy Cue, Tim Cook, Scott Forstall, und Phil Schiller als Beweisstück zugelassen. 

Innerhalb der E-Mail spielt Eddy Cue mit dem Gedanken doch ein 7″ iPad auf den Markt zu bringen, da Steve Jobes einem kleineren Modell des iPads zuletzt gar nicht mehr so abgeneigt gegenüber stand, wie noch am Anfang.

Samsung möchte mit diesem Beweisstück Apples Geschäftspraxis deutlich machen, nach der das Unternehmen gerne die Produkte konkurrierender Firmen beäugt und die eigenen Produkte bei Erfolgsaussicht entsprechend anpasst. Angesichts Apples Vorwürfen, andere Unternehmen würden hauptsächlich die eigenen Produkte kopieren, wirkt der E-Mail-Verkehr reichlich peinlich. Gerade im Hinblick auf das durch Apple erwirkte Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 in Deutschland, wirft die ganze Sache kein sonderlich gutes Licht auf Apple. [Klaus Deja / Molly Oswaks]

[via CNet]

Tags :
  1. Echt Klausi, du solltest so früh noch keine Artikel schreiben. „Galaxy Tab 11″? LOL
    Mal davon abgesehen, dass es im besagten E-Mail nur allgemein um Fragen der usability von 7″ devices ging und das Samsung Galaxy 7“ Tab lediglich als Anschaungsobjekt diente.
    Peinlich ist also nur dein peinliches Geschreibsel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising