Lüfterlose Kühltürme für den PC

kuehltuerme

Natürlich kann man seinen PC mit einem ganz gewöhnlichen Kühler und Lüfter kühlen, aber man etwas Extravagantes will, dann kann man sich ja auch einen kleinen Kühlturm bauen, oder? Ein Ungar hat das tatsächlich fertig gebracht.

Geht man davon au,s dass jeder dieser Kühltürme ungefähr 40 Zentimeter hoch ist und die gesamte Apparatur fast 5 Kilogramm wiegt, dann wird schnell klar, dass das nicht die sinnvollste Kühlmöglichkeit für den Prozessor ist.

Dennoch ist das Konzept interessant: Es ist kein einziger Lüfter erforderlich, um die Kühlleistung zu erreichen. Leider sind es Einzelstücke, die nicht käuflich zu erwerben sind. Aber ganz abgesehen davon, dürften sie in kein Standard-PC-Gehäuse passen. [Eric Limer / Andreas Donath]

[Via FanlessTech]

Tags :
  1. lieber herr autor…
    hast du schon jemals einen kühlkörper gesehen? die größe ist nicht alles ;-) die oberfläche ist entscheidend und die sieht bei dem hier nicht wirklich groß aus…
    mein kühlkörper ist auch ohne lüfter auf der cpu…kein problem, wenn das gehäuse gut belüftet wird und die oberfläche groß genug ist

    1. Das heißt Heatpipes! Komm von Wärme, Hitze, nicht vom Kopf (Head)
      Sowas kann man ruhig nachlesen.
      Ausserdem ist die Wärmeübertragung zwischen dem runden Kupferrohr und dem eckigen Alu Stück nicht optimal.
      Dann würden weniger HEATpipes reichen, wenn sie genau in das Alu Stück passen würden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising