Bequemer lesen am Strand mit Prismenbrille

original-1

Das schwierigste am Lesen ist immernoch, eine bequeme Sitz- oder Liegeposition zu finden, in der es sich dauerhaft bequem lesen lässt. Diese Prismenbrille erweitert die Möglichkeiten um "auf dem Rücken liegend". Dabei darf der Lesende jedoch keinen großen Wert auf sein Aussehen legen, da die Brille zu einem sehr "exzentrischen" Look beiträgt.

Das Konzept ist denkbar einfach. Die Brille lenkt das normale Sichtfeld um 90 Grad parallel zum Körper nach unten ab. Dadurch ist es möglich, ein Buch auf dem Bauch abzulegen und darin zu lesen, ohne sich den Nacken zu verrenken oder schlaffe Arme zu bekommen. Einerseits eine sehr praktisches Gerät, andererseits verliert man so wohl auch sehr leicht die Orientierung.

Wer das ganze ausprobieren will, kann bei Amazon für ca 25 € zuschlagen. Oder ihr sitzt ganz normal im Stuhl und lest wie jeder andere normale Mensch. Funktioniert seit Jahrhunderten tadellos. [Klaus Deja / Eric Limer]

[via bookofjoe]

Tags :
  1. Gibts auch für Brillenträger.
    Hab mir eine bei Amazon um 9 Euro bestellt, passt supergut über meine Brille drüber und ist supertoll verarbeiten.
    Einfach zu empfehlen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising