Die 12 miesesten Namen für Smartphones und Tablets

xlarge-15

Was veranlasst Gadget-Hersteller nur dazu, ihren Produkten so fürchterliche Namen zu geben? Heutzutage reicht es nicht mehr, einem Tablet einen nichtssagenden Namen wie RX-5050 oder M3420e zu geben. Stattdessen versuchen die Unternehmen, die Millionen in Werbung investieren, mit möglichst irrsinnigen Namen Aufmerksamkeit zu generieren. Das geht nicht nur gelegentlich schief, wie unsere Liste eindrücklich zeigt.

Ainovo Novo7 Swordman


Hört sich an wie ein billiges Müsli oder wie eine Abwandlung von “Lenovo”. Ob damit Käufer getäuscht werden sollen, weil “novo” im Namen vorkommt? Der chinesische Hersteller baut einige preisgünstige Tablets aber was der Name “Swordsman” bei einem Tablet zu suchen hat – das ist uns schleierhaft. Mit Rittern lässt sich ein Tablet gedanklich eher nicht kombinieren.

HP Veer 4G


Man sollte üblicherweise kein Gadget nach etwas benennen, was kurz vor einem Unfall passiert, oder? Leider hat sich HP dazu keine Gedanken gemacht – denn sonst würde man kaum “veer” – also “von der Straße abkommen” in den Produktnamen packen. Klar – mit webOS ist das Unternehmen vom Kurs abgekommen – aber so offensichtlich sollte man das doch nicht verkünden, oder?

Samsung Galaxy Tab 2 10.1


In einem Anfall von akuter Nummerierungssucht hat es Samsung geschafft, zweihundertprozentige Modellnummern zu vergeben und seine Mitbewerber zu übertrumpfen. Nicht einmal Bindestriche und Kommata trennen die Zahlenfolgen. Die Kunden, die versuchen so etwas am Telefon zu bestellen, tuen mir jetzt schon leid.

LG Lucid


Manche Android-Smartphones mögen ja die Ex-Freundin ohne eure Erlaubnis anurfen, aber LGs Billigtelefon behält einen “klaren” Kopf, egal ob ihr es mit Apps zumüllt oder nicht. Besser noch: Das Lucid kann eure E-Mails herunterladen, während es im Schlafmodus ist – in einer Art von Klartraum (Luzider Traum).

HP TouchPad

Hewlett Packards Versuch, ein webOS Tablet auf den Markt zu bringen, ging ja bekanntlich schief. Ob daran sein Name schuld war, wissen wir nicht. Aber es ist schon eine Kunst, einen längst besetzten Begriff für etwas vollkommen anderes zu verwenden, um seine Kunden zu verwirren: Als Touchpad wird schließlich seit Ewigkeiten die Mausersatzsteuerung am Notebook bezeichnet.

Samsung Galaxy S II Epic 4G Touch


Besser noch als das obige Galaxy Tab 2 10.1 eignet sich das Samsung Galaxy S II Epic 4G Touch dazu, sich die Zunge zu brechen. Das Gerät heißt bei den meisten Anbietern Galaxy S II , aber für die US-Telefongesellschaft Sprint war das offenbar nicht ausreichend kompliziert genug. Bald dürfte nach dieser Logik dann das “Samsung Galaxy S III Epic Surfs Web and Does Lots of Other Stuff” erscheinen.

Das neue iPad


Manche Unternehmen pfeifen auf ihre Geschichte und tuen so, als sei das neue Produkt das erste seiner Art. Als Apple beschloss, das iPad 3 einfach “das iPad” zu nennen, schlugen die Suchmaschinenoptimierer dieser Welt vermutlich kollektiv mit dem Kopf gegen den Tisch. Versucht einmal nach “Apple iPad” zu suchen – ihr findet sowohl Artikel zum allerersten iPad (das natürlich noch keine Nummer trug) und der Version des Jahres 2012. Warten wir auf also auf das “neue neue” iPad im Jahr 2013. Vielleicht klappt es ja dann auch mit LTE.

ASUS Transformer Pad Infinity TF700


Wer alle Asus-Tablets mit ihren Namen aufzählen kann, verdient einen Preis. Es gab den Eee Pad Transformer, danach den Eee Pad Transformer Prime TF201 und dann hat Asus gemerkt, dass “Eee” irgendwie blöd klingt. Das nächste Gerät hieß Transformer Pad TF300. Und weil das immer noch nicht genügend Michael Bay-Referenzen waren, gibt es nun das Transformer Pad Infinity TF700. Versucht das mal fünfmal hintereinander fehlerfrei auszusprechen.

Huawei Honor


Das Huawei Honor gab es soweit ich weiß nicht in Deutschland – aber auch hier hätten sicherlich Shaolin-Fans ihre Freude diesem ehrenhaften Gerät. Wie auch immer solche Gerätenamen zustande kommen – im Heimatland des Herstellers mögen sie ja ok sein, aber sie klingen in Auslandsmärkten oft lächerlich.

Samsung Rant


Die erste Regel bei der Taufe von Gadgets heißt “Beleidige deine Kunden nicht”: Samsung brachte dennoch ein Slider-Telefon mit dem Namen “Rant” auf den Markt. Das heißt unter anderem “leeres Geschwätz”. Okay – viele Leute erzählen am Telefon nichts vielssagendendes, aber warum interessiert das den Telefonhersteller? Gut, dass das Unternehmen bislang keine Kameras mit dem Namen “Stalker” auf den Markt gebracht hat.
Full size

HTC Salsa


Okay – Soße oder Tanz? Beides kann man mit Salsa meinen – aber wer verbindet damit ein Smartphone mit Facebook-Anschluss? Leider war das Telefon recht langsam, der Bildschirm klein und das Websurfen keine Freude. Vielleicht hätte HTC etwas mehr Pfeffer und eine schnellere CPU dazu geben sollen?

Samsung Behold


Man hört förmlich den Chor, der anstimmen könnte, wenn man die Schachtel des Samsung Behold öffnet. “Blicket auf!. Schaut dieses Smartphone an! Es ist zwar schon von 2008, aber es bot schon damals haptisches Feedback, UMTS und eine 5-Megapixel-Kamera.
Sehet! Ein Telefon war geboren!

Fallen euch noch weitere Gadgets mit mieser Namensgebung ein? Dann los – her damit! Schreibt sie einfach in die Kommentare.

[Avram Piltch / Andreas Donath]

[Via Laptop Magazine]

Tags :
  1. “In einem Anfall von akuter Nummerierungssucht hat es Samsung geschafft, zweihundertprozentige Modellnummern zu vergeben und seine Mitbewerber zu übertrumpfen. Nicht einmal Bindestriche und Kommata trennen die Zahlenfolgen. Die Kunden, die versuchen so etwas am Telefon zu bestellen, tuen mir jetzt schon leid.”

    WTF??? Welche 200%ige Nummern? Welche Zahlenfolgen? Nicht einmal Kommata?
    Von was redet der Autor hier?
    Samsung hat hier eine der sinnvollsten Bezeichnugnen überhaupt! Produktname gefolgt von 3 Ziffern welche die Zoll-Größe charakterisieren. Ich denke besser , logischer und einfache geht es nicht.

    Und was die restlichen Namen hier angeht: Richtig schlimme ist nur “das neue iPad” und es fehlt das Apple Iphone for Ass.

      1. Er schreibt doch gar nichts gegen Apple! Nur, dass er findet, dass “das neue Ipad” durchaus ungeschickt gewählt ist, während er die anderen Bezeichnungen für nicht erwähnenswert schlecht befinden würde. Ausserdem findet er, dass das aktuelle iphone eher in den Artikel gehört hätte als so manches andere erwähnte Gerät.

        Leider ist die durchschnittliche menschliche DNA ohnehin ziemlich beschissen, was man ja immer wieder mal feststellen muss

    1. Ich weiß auch nicht genau worauf der Autor anspielt, aber ich würde vermuten dass die “internen” Modellnummern gemeint sind…

      (GT-I9100 ist z.B. das Galaxy S2)

  2. “Okay – Soße oder Tanz? Beides kann man mit Salsa meinen – aber wer verbindet damit ein Smartphone mit Facebook-Anschluss? Leider war das Telefon recht langsam, der Bildschirm klein und das Websurfen keine Freude. Vielleicht hätte Samsung etwas mehr Pfeffer und eine schnellere CPU dazu geben sollen?”
    Warum sollte Samsung einem HTC Smartphone mehr Pfeffer und eine schnellere CPU geben?

    “Das Huawei Honor gab es soweit ich weiß nicht in Deutschland – aber auc hhier hätten sicherlich Shaolin-Fans ihre Freude diesem ehrenhaften Gerät. Wie auch immer solche Gerätenamen zustande kommen – im Heimatland des Herstellers mögen sie ja ok sein, aber sie klingen in Auslandsmärkten oft lächerlich.”
    Kontrolle lesen ist schnell gemacht und erspart einem die dümmsten Fehler.

  3. Das geht an alle hater jeglicher Art.
    Hey guys wenn es euch nervt was geschrieben steht dann schaut weg ihr “möchte gern meinen Senf dazugeben weil ich sonst niemanden zum reden hab” Typen.
    Und an die Apfel Hasser ist uns egal wie zufrieden ihr mit eurem schAndroid seid. Und jeder der sagt Scheiß Apple, vetretet nicht seine Meinung sonder will einfach nur akzeptiert werden bei den anderen droiden. Wen juckst was ihr mögt oder würdet ihr danach gefragt? Äääm…DENKE NICHT!!!
    Und an die, die zeigen wollen das sie richtig gut deutsch schreiben und lesen können…
    Ihr seit Super das ihr alle Fehler findet und nicht nur das sonder ihr merkt sogar das der Autor etwas total falsches hinschreibt, Riesen respekt …Ihr Trottel.
    Irgend ein jemand gibt sich die Mühe, recherchiert, fasst zusammen und stellt das auf diese Seite damit man es lesen und sich informieren kann. Und was macht ihr??? Wenn ihr es besser könnt dann macht doch selbst einen Scheiß Blog auf.
    @gizmodo: finde deine einträge toll mach weiter so und Schreibfehler passieren nun mal den was zählt ist der INHALT. Bin jeden Tag auf dener Seite.

    Und weil ich nun auch mal hate bin ich kein Stück besser…uää…ich geh Duschen und meine Schande wegwaschen ciao ihr Nullen

    1. ach ja und das Huawei Honor ist ein Spitzentelefon! Super Akkulaufzeit, da kann keiner der “Großen” mithalten. Und es ist hier ganz normal zu kaufen.

      Bissel bessere Recherche nächstes mal bitte ;)

      1. Nun… http://ainol.com/ sie heißt Ainol

        Ainovo ist ja offensichtlich ein Kofferwort, gebildet aus Ainol und Novo.

        Sie scheinen Ainovo nutzen zu wollen, nachdem Ainol in englischsprachigen Ländern ja ein wenig vulgär klingen könnte

  4. http://www.dict.cc/?s=veer

    Das zum Thema Recherche. Da kann ich eigentlich auch gleich die BILD lesen wenn ich solch erstklassige Informationen auf dem entsprechenden Niveau bekomme. Ich war ja immer nachsichtig, und hab hier gern hin und wieder gelesen. Aber der Schund der zunehmend hier fabriziert wird lässt mich auch endgültig von Gizmodo abschied nehmen. Besorgt euch mal anständige Autoren!

  5. Laßt doch den Apple Fans ihren Frieden. Nein, Apple baut ganz ohne Zweifel tolle Produkte (incl. Software).
    Nur, inzwischen kann ich das langweilige Iphone nicht mehr sehen und ich glaube es geht nicht nur mir so…
    Läuft doch heute jeder damit rum :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising