US-Luftfahrbehörde: Benutzung von elektronischen Geräten bald auch bei Start und Landung erlaubt?

faa

Nachdem die FAA bereits angekündigt hat, ihr Verbot der Nutzung elektronischer Geräte bei Start und Landung von Flugzeugen zu überdenken, soll sich nun ein neugebildetes Komitee tatsächlich mit dem Problem auseinandersetzen. Könnten damit bald die Verbote schrittweise fallen?

Das Komitee soll sich mit mehreren Themen beschäftigen. Hierzu gehören die Tests, mit denen Flugzeugbetreiber feststellen, ob und wann ein bestimmtes technisches Gerät während des Fluges sicher benutzt werden kann. Die Gruppe soll ihre Ergebnisse anschließend der US-Luftfahrbehörde präsentieren.

Ausgeschlossen sollen aber auf jeden Fall weiterhin Telefonate während des Fluges sein. Die Ergebnisse sollen kommenden März fertiggestellt sein. Aufgrund behördlicher Strukturen dürfte es damit insgesamt noch einige Zeit dauern, bis Änderungen eintreten sollten. [FAA via Bloomberg, Foto: Derrick Coetzee]

[Oliver Schwab / Casey Chan]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising