Wahnsinniger Detailgrad: Gigapixel-Panorama vom Mars

xlarge-23

Der Marsrover Curiosity hat mit seiner Kamera zahlreiche leicht versetzte Aufnahmen geschossen, die nun zu einem Gigapixel-Panorama zusammen gesetzt wurden, in das ihr hineinzoomen könnt.

Lustige Kommentare des Jet Propulsion Lab sorgen dafür, dass ihr die Highlights in diesem riesigen Panorama auch findet – das geht bis zu einzelnen Sternchen, die irgendwie so aussehen wie zerknülltes Papier, Schädelknochen oder schlichtweg obskur.

20 Kilometer von Curiosity entfernt kann man den Mount Sharp erkennen. Die Bilder wurden mit der 34-mm-Kamera des Revers aufgenommen. Das Panorama misst 29.000 x 7.000 Pixel und besteht aus insgesamt 140 Bildern. [Leslie Horn/Andreas Donath]

[Via Gigapan, Alex Goldmark, Bild: NASA/JPL-Caltech/MSSS]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising