Gerücht: Motorola stellt Smartphone mit rahmenlosen Display vor

Motorola-Logo

Der Hersteller Motorola plant in diesem Monat zwei Presseevents. Das Medienunternehmen Bloomberg will jetzt erfahren haben, dass den Journalisten dabei ein neues Smartphone mit Edge-to-Edge-Display vorgestellt werden wird.

Das Gerät, das Motorola in Kooperation mit Verizon baut, soll demnach ohne Einfassung auskommen und vorderseitig komplett von einem Display eingenommen werden. Möglich wäre aber trotzdem, dass das Gerät zumindest im oberen Bereich mit einem kleinen Rand für Lautsprecher und Frontkamera ausgestattet ist.

Wie viel Wahrheitsgehalt in der Meldung steckt lässt sich bisher noch nicht abschätzen. Bloombergs Bericht würde aber gut zu Motorolas Einladungen zur Pressekonferenz passen, auf der es heißt: „Let us take you to the edge“ (zu Deutsch: „Lasst euch von uns bis an den Rand führen“). Das Gerät soll mit einer noch unbekannten Android-Version laufen und vermutlich LTE-fähig sein.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising