Samsung Galaxy S III: 20 Millionen Mal verkauft

Galaxy S3- 20 Millionen Verkäufe

Das Samsung Galaxy S III hat schon wenige Wochen nach Verkaufsstart alle Erwartungen übertroffen. Bereits Ende Juni durfte sich Samsung nämlich über 10 Millionen verkaufte Smartphones freuen. Gestern, also genau 100 Tage nach Marktstart, ist das Gerät bereits mehr als 20 Millionen Mal über den Ladentisch gewandert.

Ob Samsung seine hervorragenden Absatzzahlen auch nach dem Release des iPhone 5 halten kann, ist natürlich noch ungewiss. Ganz ohne Ass im Ärmel steht der koreanische Hersteller aber nicht da. Das Galaxy S III soll ab nächstem Monat auch als LTE-Version auf dem deutschen Markt aufschlagen. Außerdem soll das Samsung-Smartphone in Kürze in neuen Farben erhältlich sein.

Tags :
  1. Das Handy macht auch einfach nur mega fun. Wundert mich überhaupt nicht, das es sich so oft verkauft hat! Mal sehen was das iPohne 5 schafft, dürfte ja nächste Woche vorgestellt werden. Ich muss allerdings sagen ich denke ich werde mal das Galaxy Note II holen. Past zwar nicht richtig in die Hosentasche, aber ist bestimmt eine alternative zum S3, vorallem mit LTE.

  2. apple wird diese marke sicher locker nach drei wochen mit dem neuen iphone erreichen… aber drei monate sind auch GANZ toll… für geklaut und vor kraft kaum laufend, top!

    1. Nein, neiin, neiiiiiiiin! Aaaaaah ich glaub ich hab mir „das falsche“ (TM) Handy gekauft! Der Quell meines Lebens ist jetzt voll im A…. Hätte ich doch nur auf die Experten gehört :-(

  3. Was genau ist daran jetzt geklaut? Und warum kann es vor Kraft kaum laufen? Sicher wird Apple mit dem neuen iphone die Marke knacken aber nicht weil sie ein besseres Telefon bauen sondern weil die ganzen Applejünger das Ding blind kaufen und ein scheiß drauf geben was es kann.

    1. Ich erwarte ja beim neuen wieder sowas komplett nuees wie den gyrosensor den die androiden dann wieder klauen können :) aber man muss ihnen zugute halten ich hab mal ein androidtablet mit barometer gesehn!!! Faaaast hätt ichs gekauft weils so innovativ war ;)

  4. Einige Leute tun so, als ob Samsung sie pers. beklaut hätte. Wo ist euer Problem? Ernsthaft…ihr tut so, als ob ihr einen Nachteil daraus hättet. Das S3 ist spitze und verkauft sich dementsprechend. Moment! Ich kriege gerade die Meldung rein, New Yorker hat klammotendesigns von H&M gestohlen. Los ihr H&M-Träger, auf zum flaahmob gegen NY

    1. Recht hast du. Wäre ich nicht schon von Anfang an iPhone Nutzer, dann wäre das meine erste Wahl. Mal ehrlich Leute, auch bei Samsung gibt es durchaus Dinge, die man sich für das iPhone wünschen würde. Ist ja nicht so, dass bei Apple alles perfekt ist. Wenn ich sehe, wie einfach man da Daten hin und herschieben kann, dann ist das schon mal das Erste, was kommen könnte. Wie oft saß man schon bei irgendwelchen Treffen, Feiern, etc., und Einer sagt zu dir „Ich habe hier einen lustigen Klingelton, oder ein lustiges Video, aktiviere mal Bluetooth, dann schicke ich es dir“. Wie die Geschichte weitergeht, dass weiss ja jeder von selbst. ;-)

  5. Das mache ich aber nur bei denen, die auch vernünftige Beiträge schreiben. Die Anderen haben es halt nicht besser verdient. Wer hirnlose Beiträge schreibt, der bekommt auch die entsprechende Antwort.

  6. Nachtrag:
    Lasse dich nicht von dem Avatar blenden, ich weiss selbst nicht, wie es da hinkommt. Habe mich hier nie angemeldet, geschweigedem irgendwo dieses Logo eingestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising