Fogring: Schwimmender Donut als Luftbefeuchter

original (1)

Wer unter niedriger Luftfeuchtigkeit leidet und deshalb mit trockenen Augen und Rachen zu kämpfen hat, kann mit dem Fogring etwas dagegen tun. Neben einem Glas Wasser braucht man nur noch einen USB-Anschluss.

Der Fogring ist ein kleines schwimmendes Bauteil mit einer Stromversorgung über USB, das per Ultraschall Wasser in eine Nebelwolke verwandelt, mit der die Zimmer-Luftfeuchtigkeit leicht erhöht werden soll. Das soll für trockene Augen eine Wohltat sein, verspricht der Hersteller.

Die Ultraschalltechnik, die beim Fogring eingesetzt wird, ist an sich nichts neues – aber diese Lösung ist besonders kompakt.
Ich würde allerdings davon abraten, das Teil im Flugzeug einzusetzen, obwohl auch dort meist eine lausig schlechte Luftfeuchtigkeit herrscht. Ob die Passagiere ruhig bleiben, wenn Nebelschaden aus eurem Wasserbecher aufziehen darf durchaus bezweifelt werden.

Einen Preis oder ein Erscheinungsdatum gibt es noch nicht. [Andrew Liszewski / Andreas Donath]

[Via Neotizen, Freshome]

YouTube Preview Image
Tags :
      1. Scheint korrigiert worden zu sein. Mir fällt nur immer wieder auf, dass sehr viele Leute im Internet den Unterschied zwischen „das“ und „dass“ nicht mehr zu kennen scheinen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising