Bayonetta 2 exklusiv für die WII U – Jetzt melden sich Entwickler zu Wort

bayonetta2

Damit hatten wohl nur die wenigsten gerechnet: Gestern kündigte Nintendo bei seiner Präsentation der Wii U an, dass Bayonetta 2 ein exklusiver Wii U Titel werden soll. Während der Vorgänger noch von Sega für die PS3 und Xbox 360 vertrieben wurde, nimmt das jetzt Nintendo höchstpersönlich in die Hand.

Die schon für den Vorgänger verantwortlichen Entwickler von Platinium Games meldeten sich jetzt auf ihrer Webseite zur neuen Kooperation zu Wort. So weiß Tatsuya Minami, dass diese Ankündigung für viele Spieler ein Schock gewesen sein muss. Trotzdem freue er sich darüber, endlich einen neuen Titel für die Fans von Bayonetta ankündigen zu können.

Er erläutert weiter, dass ihm die Marke Bayonetta und seine treuen Fans sehr am Herzen liegen. Da sich der Videospielmarkt derzeit jedoch in einem Umbruch befinde, benötige es viel Willen, Energie und Liebe, ein Marke wie Bayonetta weiter zu stärken und auszubauen. Nach einem Gespräch mit Sega sei recht schnell klar geworden, dass nur eine Kooperation mit Nintendo dies sicherstellen kann. Weiter verspricht er all seine Kraft in einen würdigen Nachfolger zu investieren.

YouTube Preview Image
Tags :
    1. Bayonetta 2 war ursprünglich nicht geplant bzw nur dann, wenn sich ein Sponsor finden würde. Und dies hat Nintendo nun eben getan.
      Von Bayonetta gab es bisher nur einen Teil, wie sich der Verkauf eines Nachfolgers gestalten würde, weiß keiner, es hätte sich ja um ein One-Hit-Wonder halten können. Und in Zeiten wo es fast nur noch Nachfolger bekannter Serien gibt (Call of Duty, Modern Warfare, Battlefield, God of War, Need for Speed, SimCity, Sims ect.) will kaum noch ein Publisher das Risiko eingehn, eine Fortsetzung zu einem Spiel (das „zufällig“) Erfolg hatte, zu finnanzieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising