„It doesn’t take a genius“: Samsung startet Anti-iPhone-Kampagne – Apple-Fans reagieren

Samsung-Kampagne

Nachdem Samsung kürzlich im Patentstreit mit Apple einiges an Boden verloren hat, folgt jetzt die Retourkutsche. In einer Anti-iPhone5-Werbekampagne hat der koreanische Hersteller das neue Apple-Smartphone ins Visier genommen. Die Antwort der Apple-Fans folgte natürlich auf dem Fuß.

Samsung ist dafür bekannt, Apple-Geräte in Werbespots und Anzeigen gerne mal aufs Korn oder in die Kritik zu nehmen. Nun hat der koreanische Hersteller auf die Präsentation des iPhone 5 reagiert und unter dem Slogan „It doesn’t take a genius“ in einer Werbeanzeige das neue iPhone mit seinem eigenen Flaggschiff, dem Galaxy S III, verglichen. Samsung Schlussfolgerung liegt auf der Hand: Ein vernunftbegabter Mensch greift zum Galaxy S III. Um seine These zu untermauern, hat Samsung auch gleich eine Liste der Dinge aufgestellt, in denen das S III das iPhone 5 vom Platz fegt: NFC-Chip, größeres Display mit HD-Auflösung, höhere Batterielaufzeit, auswechselbarer Akku und Standard-Micro-USB-Anschluss statt Lightning. Samsung Resümee: „The next big thing is already here“ – und zwar als Galaxy S III.

Apple selbst hat sich zu der Kampagne nicht geäußert. Erboste Apple-Fans konterten allerdings mit einer Vielzahl modifizierter Versionen der Anzeige. Angegriffen wurden vor allem das Design und die technischen Spezifikationen des Samsung-Smartphones. Eine kleine Auswahl dessen, was sich die Fans haben einfallen lassen, seht ihr in unserer Bildergalerie.

[Via: cnet.com]

Tags :
  1. Na dann sollte sich Samsung mal die aktuellen Benchmark Ergebnisse des iPhone 5 anschauen. Da liegen sie nämlich dahinter, und man bedenkt, Samsung Quad Core, iPhone Dual Core.
    http://www.zdnet.de/88123637/benchmark-a6-cpu-des-iphone-5-erreicht-doppelte-leistung-des-a5/

    „Geekbench bescheinigt dem iPhone 5 zudem eine höhere Leistung als allen bisher getesteten Android-Geräten. Samsungs aktuelles Flaggschiff Galaxy S3, das von einem 1,4 GHz schnellen Vierkern-Prozessor vom Typ Exynos 4412 von Samsung angetrieben wird, erreicht 1588 Punkte. Allerdings liegt Apples A6 mit 1601 Punkten nur knapp vorne.“

  2. Pferdeäpfel auf den Augen, würde ein Doktor diagnostizieren…
    In den Köpfen der jungen Menschen – nichts als Apfelmus :(

    1. Hättest du mal vorher Englisch gepaukt, dann hättest du was ganz Entscheidendes bei den beiden Tests gemerkt. Ein Teil deines Benutzernamens ist scheinbar Programm.

      1. Aber ich helfe dir, weil du es ja doch nicht weisst. In den Test wurden alle Prozessoren exakt auf 1 GHz getaktet, auch der vom S3. Und jetzt schreibe aber nicht „Der im S3 hat aber 1,4 GHz“. Das weiss ich selber, darum geht es in solchen Tests aber nicht. Logischerweise müssen alle mit der gleichen Taktrate arbeiten, sonst ist das sinnlos. So, jetzt bist du dran. Von wegen Vogel. Fragt sich, wer hier der Vogel ist. Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal die Finger still halten, sonst macht man sich lächerlich, so wie du gerade.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising