Star Trek-Monopoly: Kämpfe um das klingonische Reich

star_trek_monopoly

Der Tag der Ehre ruft! Brettspiele haben es im Zeitalter von iPad & Co. sicher nicht leicht. Wenn man aber um die Galaxie statt um Motels, Straßen und Parks würfeln kann, dürften zumindest Star Trek-Fans in Versuchung sein, Ruhm für sich und ihr Haus zu sammeln.

Wie in der Originalfassung des Brettspielklassikers müsst ihr euer Geschick im Kaufen, Verkaufen und Handeln beweisen. Nur würfelt ihr um Hauptstädte, Außenposten und Militäreinrichtungen des ruhmvollen Reichs. Wer des Klingonischen nicht mächtig ist, kann das Spiel in englischer Sprache spielen. Für alle anderen heißt es: „Heghlu’meH QAQ jajvam“ (Das ist ein guter Tag zum Sterben!)

Das Spiel gibt es für 39,99 Dollar bei thinkgeek.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising