Baxter: Lernender Discount-Industrie-Roboter für kleine Unternehmen

xlarge

Die Weiterentwicklung von Robotern schreitet mit großen Schritten voran. Während sich diese überwiegend dem technischen Fortschritt widmet, stellt Rethink Robotics mit Baxter einen lernfähigen Industrie-Roboter vor, der nicht nur wegen seines günstigen Anschaffungspreises Einzug in kleine Unternehmen halten soll.

Zwar ist der Baxter getaufte Roboter mit 22.000 Dollar immerhin noch genauso teuer wie ein Kleinwagen, bleibt aber mit bis zu 78.000 Dollar Preisunterschied im Vergleich zu anderen Vertretern seiner Sparte ganz klar ein Schnäppchen und bietet kleineren Unternehmen damit einen günstigen Einstieg in die Automatisierung von Prozessen.

Trotz seiner geringen Anschaffungskosten muss sich Baxter in Sachen Funktion nicht verstecken: Der Roboter erlernt Bewegungen nämlich nach dem Prinzip “Learning by doing”, merkt sich also die vom Mensch manuell ausgeführten Bewegungen seiner Arme und ist fortan in die Lage, diese selbst auszuführen. Dieses Verfahren macht Baxter zwar ungeeignet für Aufgaben, die hohe Präzision erfordern, spart aber die sonst notwendige und meist aufwändige Programmierung des Roboters.

 

YouTube Preview Image

 

Baxter soll bereits in wenigen Wochen verfügbar sein. [Andrew Liszweski / Johannes Geissler]

[Rethink Robotics via IEEE Spectrum]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising