LEGO: Reise nach Hobbingen

Hobbingen

Es hat zwar nicht die Ausmaße eines 50.000 Teile Bruchtals, dennoch ist Legopards Nachbau von Hobbingen beeindruckend. Das bei SteineWahn 2012 in Berlin vorgestellte Set zeigt Hobbingen, wie es mitten in den Vorbereitungen zu Bilbos 111. Geburtstag steckt – gerade bevor die Herr der Ringe-Trilogie startet.

Storygemäß überquert Gandalf gerade die Wässer. Und auch sonst steckt der Nachbau voller Details. Beutelsend verfügt über ein abnehmbares Dach und eine vollständige Inneneinrichtung und es gibt eine Höhle für Gollum sowie eine eigene LEGO-Landkarte.

Legopard benötigte für den Bau mit den Maßen 64cm x 160cm x 30cm etwa 3 Monate. Stein für Stein wird Mittelerde von LEGO-Fans errichtet. [MOCPages via Kotaku]

[Oliver Schwab / Eric Limer]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising