Steve Jobs: Rede aus dem Jahr 1983 aufgetaucht

Talk-by-Steven-Jobs-Cassette-300x207

Im Juni 1983 hielt Apple-Gründer Steve Jobs bei der International Design Conference in Aspen eine Ansprache über die Zukunft der Computer. Der Blogger Marcel Brown hat einen Mitschnitt der Rede ausgegraben und im Internet hochgeladen. Die Rede zeigt: Steve Jobs träumte schon damals von dem iPad.

In seiner Rede behandelte Jobs die Themen Design und Innovation – und bewies schon damals ein außergewöhnliches Gespür für die Technologien der Zukunft. Zu einer Zeit, als selbst der Macintosh noch Zukunftsmusik war, sprach Jobs bereits davon, dass Apple eines Tages einen „Computer im Buchformat“ entwickeln würde, den man mich sich herumtragen kann – heute besser bekannt als iPad. Die Bedienung sollte jeder in nur 20 Minuten erlernen können. „Wir werden ihn mit Funk-Verbindung ausstatten damit man ihn nicht anschließen muss und man wird damit mit allen größeren Datenbanken und anderen Computern kommunizieren können.“ so Jobs. Außerdem zeigt Jobs Rede, dass sich der iGod bereits damals mit einer Vision des heutigen App Stores trug. In seinem Vortrag spricht er davon, dass er gekaufte Software über die Telefonleitung direkt auf das Gerät des Kunden übertragen möchte.

Den vollständigen Mitschnitt der Rede des Apple-Gründers könnt ihr euch unter lifelibertytech.com anhören.

Tags :
  1. Also und ich dachte die Ideen seien alle nur geklaut^^ So viel dazu das ja Start Trek TNG die Vorlage fürs IPAD geliefert haben könnte *g*

    1. Padds gabs auch schon in Star Trek (Original Series). Und das war 20 Jahre vor dieser Rede von Steve Jobs.
      Auch mobile Computer in diesem Format gab es lange vor Apple. Eigentlich hat Apple bisher noch gar nichts tolles erfunden.
      Sie sind nur besser darin es zu vermarkten und hübsch zu machen.

  2. Solche Visionen hatten viele Leute damals, nichts besonderes.
    Jedoch, dass Apple das alles in die Tat umgesetzt hat ist lobenswert.

  3. Spannend in dem Zusammenhang sind die Prototypen, die bei Apple damals schon existierten. Einfach mal mit ‘Apple Prototypes 1983’ nach Bildern Googeln.
    Wie man sich bei Apple Mitte der 80er die Bedienung in 2011 vorstellte, kann man unter ‘Knowledge Navigator’ bei Youtube finden.
    Alles zusammen ist schon erschreckend nah am iPad. Und 30 Jahre her. Und 10 Jahre bevor Tim Berners Lee das WWW erfand (auf einem NeXT-Rechner von Steve Jobs).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising