Marsrover findet Müll

mars1

Der Marsrover Curiosity hatte gerade damit begonnen, auf dem Mars zu buddeln, da bemerkte das Team auf der Erde, dass neben dem Gefährt etwas liegt, was da nicht hingehört. Ein glänzendes, winziges Objekt. Was es ist, wissen die NASA-Wissenschaftler bislang nicht.

Das Bild wurde am 61. Tag der Mission von der Mastkamera gemacht. Sie zeigt den Schaufelarm des Roboters, der total verdreckt ist vom Staub und dem Mars-Sand. Wenn man das Bild im Original ansieht, erkennt man ein kleines, glänzendes Objekt.

Die NASA-Wissenschaftler wollen sich das Teil natürlich genauer ansehen. Vermutlich ist es etwas, was vom Rover abgefallen ist. Eine Schraube vielleicht? Hoffentlich nichts Wichtiges. Bislang verlief die Operation nämlich vollkommen problemfrei. [Jesus Diaz / Andreas Donath]

[Via NASA]

Und hier noch das Original zum Anklicken:

Tags :
  1. ist doch klar, das ist n kleiner Ausserirdischer… man sieht doch die (wie katzenaugen) leuchtenden Augen… Wer sagt, dass die so groß sein müssen wie wir? :D
    der Arme, hat sich bestimmt erschreckt vor dem Riesen Rover…

  2. „Sie zeigt den Schaufelarm des Roboters, der total verdreckt ist vom Staub und dem Mars-Sand.“

    Total verdreckt sieht bei mir anders aus.. nämlich dreckig! Das ist einfach eine Schaufel die mit Sand gefüllt ist.
    Ich hab schon meine Gründe warum ich Gizmodo nicht mehr so oft aufrufe wie früher!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising