Windows-Chef fährt Surface mit Skateboard-Rädern

surface boaaard

„Ich konnte nicht widerstehen und musste es für eine Spritztour hernehmen...“, schreibt der Windows-Chef Steve Sinofsky über das Surface mit den giftgrünen Skateboard
-Rädern. Auch wenn unklar ist, wie lange Sinofsky auf dem Bord stand und ob es danach noch einsatzfähig war scheint eines sicher: Das ist mal eine gelungene PR-Aktion!

Sinofsky veröffentlicht auf Twitter auch gleich zwei Beweisfotos seiner Surface-Fahrt. Bei dem einen hält er das Surface-Tablet mit den vier daran montierten Rädern in der Hand. Auf dem anderen völlig verschwommenen Bild ist er leicht wackelig und unsicher mit einem Fahrradhelm auf dem kleinen Gefährt zu sehen.

„So unglaublich stabil ist unser Surface!“ scheinen die Bilder sagen zu wollen. Aus Magnesium gefertigt sollen sie nicht nur widerstandsfähiger, sondern auch leichter sein als vergleichbare Materialien. Leider existiert kein Video und kein Nachher-Bild von dem Skate-Versuch mit dem Surface. Vielleicht aus gutem Grund. Warum sollte es uns Sinofsky nicht zeigen, dass er und sein Surface eine solche Aktion überleben? Liebe PRler von Microsoft, schickt uns doch zum 26. Oktober ein Surface zu. Wir versprechen auch es nicht mit Samthandschuhen anzufassen die wahre Widerstandsfähigkeit zu testen.

Tags :

Hinterlasse einen Kommentar zu Apple_User Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising