Robofun: Tastatur aus Bierdosen, Arduino Controller und Raspberry Pi

original

Auf der Webstock Conference hat Robofun mit einer ganz speziellen Tastatur für Aufsehen gesorgt: An Stelle gewöhnlicher Tasten verrichten darin 40 Bierdosen ihren Dienst, die Eingaben mit Hilfe der Arduino-Plattform an einen Raspberry Pi weitergeben.

Zugegeben, als bahnbrechende Errungenschaft lässt sich die Tastatur genauso wenig werten, wie sie sich für den Einsatz am Arbeitsplatz eignet, bemerkenswert ist die Konstruktion aber ohne Frage. Zwischen dem eigentlichen Aufbau selbst haben die Entwickler sogar noch Zeit für Details gefunden: Ein Druck, genauer eine Berührung der Dosen wird nämlich – ihr ahnt es – mit dem Geräusch einer sich öffnenden Dose quittiert.

Interessanterweise ist die Tastatur (unbestätigten) Berichten zufolge nach der Veranstaltung mit unbekanntem Ziel von der Bildfläche verschwunden. [Andrew Liszewski / Johannes Geissler]

[Robofun via Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising