Vorsicht vor Smartphone-Dieben im Zug

shutterstock_110184692

In letzter Zeit häufen sich die Berichte über Smartphone-Diebstähle in Öffentlichen Verkehrsmitteln. Dieser Überfall fand vor ein paar Tagen in einer ungarischen U-Bahn statt. Der Dieb wurde gefilmt, weil er sich recht komisch verhalten hat. Der Kameramann dachte, es könnte sich ein lustiges Video ergeben. Leider ging seine Vorahnung in die falsche Richtung. Abgesehen davon, wie sehr Smartphone-Raub zu verurteilen ist, hat der Räuber hier verdammt gutes Timing. Das Opfer hat absolut keine Chance.

Zum Glück wurde das Video in Ungarn so beliebt, dass der Verbrecher geschnappt werden konnte. Dennoch zeigt dieses Video, wie schnell man sein Smartphone los sein kann und wie machtlos man in ist, wenn der Räuber sein Handwerk lange genug geübt hat. Also haltet beim Zugfahren die Augen offen und euer Smartphone fest. Auch hierzulande wurde ich bei Zugdurchsagen schon vor Taschendieben gewarnt. [Klaus Deja / Eric Limer]

YouTube Preview Image

[YouTubeReddit]

Tags :
  1. Naja ich finde es gibt noch einen großen Unterschied zwischen Ungarn und Deutschland trotzdem sollte man auf seine wertgegenständen aufpassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising