Eine Toilette der vielleicht beste Torwart aller Zeiten?

Toiletten-Torwart

Die FIFA Regularien würden einen Einsatz in einem Spiel zwar wohl nicht zulassen, dennoch hat der japanische Luxustoilettenhersteller Toto eine seiner Toiletten in den vielleicht besten Torwart aller Zeiten verwandelt. In Sachen zivilisatorischer Fortschritt ziemlich nutzlos, aber beeindruckend.

Die Toilette bleibt fest in der Mitte des Tores verankert und lenkt entgegenkommende Fußbälle mit einer Kanone ab, die selbst kleine Bälle schießt. Mit an den Torpfosten montierten Kameras wird der Ball erfasst und innerhalb von 0.1 Sekunden aufs genauste Flugrichtung und Ziel des Balles berechnet. Mit dem Toilettentorwart können Schüsse von bis zu 160 Kilometern pro Stunde abgewehrt werden. [TOTOxtoto via Spoon & Tamago via The Verge]

[Oliver Schwab / Andrew Liszewski]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising