SurfCast klagt gegen Microsoft wegen Live-Kacheln

tumblr_mcre9ozvzR1qebvfb

Gerade erst hat Microsoft Windows 8 veröffentlicht, schon flattert die erste Klage ins Haus: SurfCast entwickelt Betriebssysteme und will die Darstellung flexibler Inhalte auf Kacheln bereits vor geraumer Zeit patentiert haben.

Tatsächlich hat das Unternehmen bereits an vergleichbaren Lösungen gearbeitet und verweist auf ein Patent, welches “Die Darstellung von Informationen unterschiedlichen Ursprungs auf einem Display” sowie eine grafische Benutzeroberfläche, die “Inhalte unterschiedlicher Quellen in einem Muster aus Kacheln organisiert, von welchen sich jede eigenständig aktualisieren kann” beschreibt. Zum Vergleich: Das Patent der Redmonder spricht hier lediglich von der Kachel-Optik auf mobilen Geräten.

Während daher zwar zweifelsfrei sichergestellt ist, dass beide Unternehmen für ihre jeweils genutzte Technik ein Patent besitzen, zweifelt SurfCast jedoch am Erfindergeist Microsofts und fühlt sich wohl nicht ganz zu Unrecht ihrer Idee beraubt. Microsoft hat bisher nicht auf die Vorwürfe reagiert. [Leslie Horn / Johannes Geissler]

 

Geek-Test: Du arbeitest jeden Tag damit, aber kennst du dich auch mit Betriebssystemen aus? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :
  1. da wird über die Chinesen geschimpft,
    das sie alles abkupfern,dabei ist es bei so Grosskonzernen wie,
    Microsoft und anderen gang und gebe das es gemacht wird.

  2. So langsam aber sicher bin ich mir sicher das die Welt untergehen wird bei soviel neid. Wieso kommen die erst jetzt damit an. Rumweinen das sie mit ihrem Patent nicht aus den pötten kamen und nun von denen abkassieren die “möglicherweise” nichts von wussten und die Kacheln als gute Idee ansahen? Was soll denn noch alles patentiert werden. Icons sind doch im Grunde genommen auch Kacheln, wenn auch statisch aber mit Informationen, entweder gegeben durch das Bild selbst was aufschluss auf die App gibt, oder Widgets die zb. Wetter oder Infos Anzeigen. Was wäre gewesen hätte Microsoft sein Hexagon Teil von Windows Mobile..6.5? auf Win8 übertragen hätte. Wären dann alle Imker hingerannt und hätten Bienen auf Microsoft losgelassen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising