Schwimmroboter übersteht Hurrikan Sandy

tumblr_mcx4sejeOa1rzw87c

Der Hurrikan Sandy hat enorme Schäden hinterlassen und es wird lange dauern, bis alles wieder repariert ist. Aber der Schwimmroboter Wave Glider hat den Wirbelsturm unbeschadet überstanden.

Der Wave Glider ist ein Schwimmroboter von Liquid Robotics. Er befand sich 100 Meilen (rund 160 Kilometer) auf dem Meer vor der US-Küste, als der Hurrikan Sandy über ihm hereinbrach. Und obwohl zahlreiche Schiffe in Seenot gerieten – der kleine Schwimmroboter überstand den Sturm ohne Schäden.

Der Wind erreichte Spitzengeschwindigkeiten von über 130 km/h doch der kleine Roboter, den seine Erfinder „Mercury“ (Quecksilber) getauft hatten, fuhr weiter und übermittelte alle 10 Minuten den Luftdruck. Das Gerät besteht aus zwei Teilen – einem auf der Wasseroberfläche und einem getauchten Segment. Die Wave Glider besitzen Flossen, mit denen sie die Wellenbewegungen für eine zielgerichtete Bewegung nutzen können.

Mercury ist übrigens immer noch da draußen und arbeitet weiter. [Eric Limer / Andreas Donath]

[Via CNET]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising