Forscher steigern Glasfaser-Bandbreite um das 2000-Fache

fiber-e1346177429165

An der Bangor University in Wales ist es einem Team von Forschern offenbar gelungen, die Übertragungsgeschwindigkeit von Glasfaser-Verbindungen massiv zu erhöhen: Durch die Optical Orthogonal Frequency Division Multiplexing (OOFDM) genannte Technologie sollen Übertragungen kostengünstig bis zu 2.000 Mal schneller werden.

Die Technologie, die das Licht eines Lasers erst in seine Frequenzen spaltet, um diese anschließend parallel zu übertragen, konnte seine Vorteile bereits im vergangenen Jahr unter Beweis stellen, als australische Forscher auf einer 50 Kilometer langen Glasfaser-Strecke Bandbreiten von 26 Terabit pro Sekunde erreichen konnten. Anders als bisher sollen von der gesteigerten Geschwindigkeit aber überwiegend Unternehmen und Privat-Haushalte profitieren.

Neben der drastisch erhöhten Bandbreite zeichnet sich die Technik zudem durch seine vergleichsweise einfache Umsetzung aus: Die benötigten Komponenten sind bereits ebenso erhältlich, wie die verwendete Glasfaser-Infrastruktur existent und fallen in der Anschaffung zudem kostengünstig aus. Wann die ersten Unternehmen und Haushalte tatsächlich von der Beschleunigung profitieren werden ist bislang nicht absehbar.

[ISPreview via BGR]

Tags :
  1. Hmm,

    und wer würde hier in D wieder davon profitieren? Die Telekotz, sie bietet es dann als Super VDSL mit 100Mbit für 90€/Monat an, wobei es dasselbe Angebot bei Kabel für 19,90€ im 1. Jahr bzw. bei Wechsel auf Internet und Telefon für 29,90€ dauerhaft für Neukunden gibt *LOL*

    1. bei uns in der stadt nutzt so gut wie keiner mehr die telekom.
      mein provider soll mich einfach von 100mbit auf gigabit umschalten und ich bin für die nächsten 2 jahre zufrieden :P

  2. OMG, verdient Geld …

    Jetzt geht das schon wieder los mit Telekom und anderen Anbietern … vergleichen bringt nicht da die Telekom eine viel bessere Leitungqualitaet zur Verfuegung stellt.
    Faellt beim Facebooken / Zocken und sinnlos Kommentare schreiben aber nicht auf ;)

    KD 19Euro im Monat ist schon ok aber kein P2P, das gelieferte Modem / Router ist ein Witz und die Qualitaet der Leitung ebenso.
    Bei Telekom kann man 50Mbit Mieten und bekommt diese dann auch.
    Ich persoenlich habe dieses Paket, gucke TV und kann trotzdem zum Teil mit bis zu 7mbit Downloaden obwohl IPTV auch noch laeuft.
    Aber wenn es einem immer nur ums geld geht dann zieht in USA da gibt es bessere und noch guenstigere Angeboten.

    Ausserdem ist man bei KD nicht mit Glas verbunden sondern Kupfer ;) Somit werdet Ihr davon nichts merken :-(

  3. Super du hast 50Mbit bei der Drosselkom und sobald du den Ferseher an machst gehen 43 davon flöten echt nen hammer geiles Angebot muss ich schon sagen (Y)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising