Luxuriöser Speicher: USB-Stick aus echtem Meteorstein und Grenadill-Holz

USB-Stick Apophis aus echtem Meteorstein

Wahrscheinlich besitzt jeder von uns ein paar USB-Sticks, die einfach nur zu Hause rumfliegen. Kein Wunder, ist der Preis von Speicherkapazität in den vergangenen Jahren doch drastisch gefallen. Einen USB-Stick, den aber wohl niemand unbedacht in der Ecke ablegen würde, ist der Apophis von Zana Design. Der Flash Drive besteht aus echtem Meteorstein und kostet mehr als 1.000 US-Dollar.

Seinen Namen verdankt Apophis dem gleichnamigen Meteoriten, der sich mehr oder weniger auf Kollisionskurs mit der Erde befindet und möglicherweise 2036 einschlägt. Vorausgesetzt, amerikanische Wissenschaftler schießen ihn vorher nicht mit tausenden Paintball-Kugeln von seiner Bahn. Jedenfalls verfügt der USB 3.0-Stick über eine Speicherkapazität von 64 Gigabyte, besteht zum Teil aus 200 Jahre altem afrikanischen Grenadill-Holz, zertifiziertem Meteorgestein und einer stattlichen Menge Silber oder Gold (je nach Version).

Kostenpunkt: 1.130 US-Dollar für die Silber-Variante, 1.990 US-Dollar für die 18 karätige Gold-Version (rund ca. 1.000 beziehungsweise 1.500 Euro).

[Zana Design]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit USB aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Und wie viel davon ist nun Meteorgestein? Doch wohl hoffentlich nicht nur dieser winzige Punkt an der Spitze, der einen geschätzten Durchmesser von 1 mm hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising