Facebook führt Kommentarfunktion für Kommentare ein

original

Facebook testet derzeit ein neues Feature. Demnach soll es bald möglich sein, Kommentare zu kommentieren. Derzeit ist die beste Art jemandem in einem Kommentar-Thread zu antworten, die betreffende Person in der Antwort zu verlinken. Facebook bestätigte gegenüber Mashable jetzt, dass wir bald direkt auf Kommentare antworten können. Das ganze sieht dann aus wie die Kommentarspalte in Blogs.

Dies wird es um einiges einfacher machen, Konversationen in Kommentaren zu folgen. Andererseits könnten Kommentarspalten auch zu komplizierten Messageboards werden. Außerdem ist noch die Frage offen, eine wie tiefe Kommentar-Hierarchie möglich sein wird. Hoffentlich ist dies nicht der erste Schritt dazu, dass wir bald auch Likes liken und deren likes weiter liken können. [Klaus Deja / Sam Biddle]

[via Mashable]

Tags :
  1. Offenbar testet Facebook das bereits auf einigen Pages, jedoch ohne vorher die Administratoren zu fragen. Meine Seite http://www.facebook.com/DatenbankDesNutzlosenWissens ist jedenfalls seit 9.Nov. leider so eine Test-Seite.

    Das Kommentieren von Kommentaren ist ja eine feine Sache, nur führt Facebook gleichzeitig auch ein anderes „Feature“ ein: Die Kommentare erscheinen nicht mehr in chronologischer Reihenfolge, sondern durcheinander, angeblich sortiert nach Anzahl der Likes, aber nicht einmal das stimmt. Die Kommentare erscheinen einfch völlig durcheinandergewürfelt. Da geht jeder Zusammenhang verloren.

  2. Thaha, gibt es denn nicht schon eine Funktion wo man likes liken kann?? :D
    Auf der Pinwannd steht öfters mal:

    „Max Musterknabe gefällt Irgendetwas.“

    weiter unten steht dann:

    „Das gefällt Mia Musterfräulein!“

    ;)

  3. Bringt mich irgendwie auf Kommentarception und likeception :P . Ich wundere mich warum immer noch keine dislikes eingeführt wurden, vor allem weil es meiner Meinung nach noch mehr Effektivität beim einsammeln von Daten für Werbezwecke dient. Na ja vielleicht ist das Facebook Management zu blöd, um das zu Merken :P

    1. Ich denke, der „Dislike“-Button wird deshalb nicht kommen, weil er von zu vielen Personen zum Mobben eingesetzt werden würde.
      Ich finde es gut, das es diesen Knopf nicht gibt. Wenn man zu etwas nichts gutes zu sagen hat, dann spricht man am besten gar nicht darüber. So schwindet das Interesse und damit auch die Platform derjenigen, die sich den Scheiß anschauen.
      Wenn etwas gegen irgendwelche Regeln verstößt kann man es ja melden, ohne es zu „promoten“.

  4. facebook?! das kindergarten-sammelbecken für alle selbstverliebten selbstdarsteller und minderbemittelte gibts immer noch… dummheit stirbt zuletzt! kommentarfunktion für kommentare, was ´ne granate!

    1. Für das Kommentare kommentieren bin ich hier zuständig. Meiner Meinung nach gehört die Kommentarfunktion aber ganz abgeschafft. Ist eh nur eine sinnlose Verschwendung von Lebenszeit, die nach 2 Tagen sowieso keinen mehr interessiert. Davon mal abgesehen, dass 70% nur darauf achten, wo ein Komma fehlt, um dann 4-5 Sätze lang darauf herumzureiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising