Studie: Nutzer brechen Videos nach zwei Sekunden Ladezeit ab

Ladezeit

Da das Internet immer schneller wird, steigt auch unsere Ungeduld. Einer neuesten Studie zufolge brechen viele bereits nach zwei Sekunden Verzögerung ein Video ab.

Die Studie wertete die Daten von 6.7 Millionen Nutzern aus, die zusammen auf 23 Millionen gesehene Videos kamen. Die ersten Nutzer geben hier bereits nach zwei Sekunden mit dem Versuch auf, ein kürzeres Video zu betrachten. Nach fünf Sekunden sind es bereits 20 Prozent. Kurz ist dabei in Bezug aufs Internet ein eher weiter Begriff, umfasst die Definition für die Studie alle Videos unter 30 Minuten. Bei erheblich kürzeren Videos dürfte damit auch ein Anstieg der Ungeduld zu vermuten sein.

Wie lange ein Nutzer wartet, bevor er ein Video abbricht, hängt aber auch stark mit der Internetverbindung zusammen. Nutzer mit Glasfaser- oder DSL-Anschlüssen sind wesentlich ungeduldiger als solche, die per Mobilnetz Videos ansehen wollen. [GigaOM]

[Oliver Schwab / Eric Limer]

Tags :
  1. Das ist ja komisch das man bei einem schnellen DSL Anschluss nicht bereit ist längere Zeit zu warten bis das Video bei YouTube endlich mal startet.
    Ich habe VDSL 50 bei der Telekom und es passiert sehr oft das ich extrem lange warten muss bis ich das Video ansehen kann. Da sitzt man dann gerne mal da und fragt sich, wozu man so eine schnelle Leitung hat wenn die angeblichen Schnelligkeitsvorteile im Sumpf versinken. Das es mal passieren kann, ok. Aber es ist ständig so das die Videos nicht starten wollen. Ich habe mal gelesen das die Telekom hier drosselt (und auch andere Anbieter), aber auch da passiert ja nichts weiter außer das es mal erwähnt wurde. Glaube sogar hier bei Gizmodo. Bei Vimeo sind die Probleme nicht so massiv.

    Jedenfalls warte ich auch nicht 20 Minuten bis mein VDSL ein 2 Minuten Clip geladen hat. Dafür ist mir meine Zeit wahrlich zu schade, aber schön das es nun per Studie belegt wurde.

  2. Wow, 6.7 Nutzer wurden untersucht, die 23 Mio Videos angeschaut haben?
    Dann muss ja jeder von den knapp 7 Nutzern über 3,4 Millionen Videos geschaut haben… Wenn die mal nicht viereckige Augen bekommen haben…

    SCNR :-)

  3. Naja youtube lässt ja nicht mehr vorrausladen das nervt extrem wenn das Video ständig hängen bleibt! Da schau ich lieber vimeo funzt alles ohne ewiges warten!

  4. Wundert mich nicht, seit youtube nicht mehr vorrausläd und die videos nur am stocken sind, da hat doch keiner bock drauf, da verzichte ich oft auf das video und mach was sinnvolleres als stockende videos anschaun! Lieber Vimeo, das läd schneller und auch weiter wenn ich pause drücke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising