Grip2: Regenschirm-Extragriff für brutale Stürme

regenschirm

Wer hätte gedacht, dass ein einfacher zweiter Griff am Schirmstock die Stabiltität des Regenschirms so erhöht, dass man damit auch im Sturm laufen kann, ohne dass er zu einem Gewirr aus Stoff und Metall wird.

Neben einem doppelten Schirmdach, das verhindern soll, dass sich die Konstruktion in ein Segel verwandelt, besitzt der Grip2 auch noch einen verschiebbaren zweiten Griff am Stock, mit dem man mehr Kraft auf den Regenschirm ausüben kann, falls der Wind darunter kommt.

Mit 55 US-Dollar ist der Grip 2 nicht wirklich preiswert, aber wer häufig bei schlechtem Wetter unterwegs ist, der findet sicherlich gefallen an einem Schirm, der auch noch bei heftigen Winden funktioniert. [Andrew Liszewski / Andreas Donath]

[Via Grip2, Gizmag]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising