New York aus der Perspektive eines Fahrrades

nyc by bike1

Es gibt unzählige Möglichkeiten, kreative und beeindruckende Bilder zu schießen. Eine davon ist es, seine Spiegelreflexkamera an den Rahmen eines Fahrrades zu schnallen. Genau das hat auch der Fotograf Tom Olesnevich für sein Projekt NYC By Bike gemacht.

Die Bilder wurden per Fernbedienung mit einer Nikon D40 geschossen, die mit einem GorillaPod an den Rahmen des Fahrrads geschnallt wurden. Und nur ein einziges Mal fiel die Kamera vom Rahmen und wurde beinahe von einem Laster überfahren:

Als ich die 42. Straße entlangfuhr, hörte ich plötzlich einen dumpfen Schlag. Ich hielt sofort an, drehte mich herum und sah gerade noch, wie meine Kamera die Straße herunter purzelte – direkt unter einen Laster. Glücklicherweise rollte sie aber einfach weiter und am anderen Ende des Lasters wieder hervor. Das beendete für diesen Tag die Aufnahmen.

Mehr Bilder gibt es hier. [Tom Olesnevich via PetaPixel]

Fotos: Tom Olesnevich

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising