Amerikanerin gibt auf Youtube mit Banküberfall an und wird verhaftet [Video]

arrested for bank robbery

Und schon wieder kann sich ein Krimineller nicht zurückhalten und verbreitet seine begangenen Straftaten auf Youtube. Diesmal erklärt die 19-jährige Hannah Sabata wie und warum sie eine Bank überfallen hat. Wenig verwunderlich: Kurz danach stand die Polizei vor ihrer Tür um sie zu verhaften. Das Mädchen hatte zu dem Zeitpunkt sogar die gleichen Klamotten an wie beim Banküberfall.

Kurz zuvor veröffentlichte Hannah ein Video in dem sie mit einer höchstwarscheinlich mit Marijuana gefüllten Haschpfeife und einem Bündel Geld posiert – angeblich die 6.256 gestohlenen Dollar. Das Video heißt passenderweise „Chick Bank Robbery“. Während des Videos läuft Greendays „Warning“ und „Minority“ und Hannah hält handgeschriebene Nachrichten in die Kamera. Wer sich nicht die kompletten (und nicht wahnsinnig spannenden) 7:44 min reinziehen mag, hier der Text des Videos:

I stole from a car a full bowl of weed in an ICP pipe.
and like, an ounce of weed and a couple pre-rolled joints. The other one has already been smoked.
Then I stole a car! (shows the keys) It is shiny. SHINY!!
wait. a**ho|es.
The shiny new car is a Pontiac Grand Am. Of course I already took the license plates off and threw them out.
Then I robbed a bank!! With a gun, a pillow case and a note. $6,256. I told my mom today was the best day of my life She thinks I just met a new boy.
Why? Because, you see, I am a victim of the government.
How? For one, the whole system is just a game.
Where’s my pen? OMG.
But more specifically because the government stole my baby and they took him away before I could even take him home. And they charged me with neglect. I may not be a mother anymore. But I can still find purpose
END.

Von dem gestohlenen Geld sollen bei ihrer Verhaftung laut der New York Times übrigens nur 30 Dollar gefehlt haben. Auch das gestohlene Auto soll wieder aufgetaucht sein. Zynisch aber passend ein Kommentar auf Youtube: “Man hätte sie nie erwischt, wenn sie ihr Video statt auf Youtube auf MySpace gestellt hätte.“

Tags :
  1. die dummen menschen und ihre nervende geltungssucht auf fb und youtube! wenigstens hats hier mal eine blindbirne entschärft. gratulation, die sollte keine kinder zeugen…

  2. das ist so schräg, dass ich das garnicht glauben mag. der einzige grund weshalb ich das nicht nachprüfe ist, dass ich keine lust gerade habe. es wird aber schon stimmen.

    wieso macht man das? wieso ist ein mensch so extrovertiert und denkt sich nichts dabei, wenn sie eine solch sensible information preisgibt?

    für mich das klar: es findet eine verschiebung bei der definition der initimsphäre statt.

    mit pauken und trompeten in Untergang.

    1. Also nach dem Text… ich kann schon verstehen, dass du Fabiam nicht magst. Aber versuch doch den letzten Teil nochmal ohne geriatrischen Totalsprachverlust zu wiederholen, dann wirst du auch sicher besser verstanden. PS: Nimm dir Zeit…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising