Die glücklichsten Kindergartenkinder haben ein umgebautes Flugzeug zum spielen

kindergartenflugzeug

Da schlägt mein Luftfahrt-Nerd-Herz doch glatt Purzelbäume: Bei dieser zum Kindergarten umgemodelten alten Yakovlev Yak-42 der Georgian Airways sind zwei Dinge auf jeden Fall sicher: Die Kinder, die ganz offiziell diesen Kindergarten besuchen, haben ja mal sowas von absolut keinen Grund, sich zu beschweren, dass sie zu ihrer Tagesstätte müssen. Außerdem klingt "Kindergarten Plane" eigentlich nach dem Titel eines recht lustigen Schwarzenegger-Films. "Diesen Sommer wird die Flugschule nicht mehr das sein, was sie mal war."

Gekauft wurde das ausgemusterte, aber voll funktionsfähige Flugzeug von einem Lehrer der Georgischen Stadt Rustavi, um Schule und Kindergarten einfach deutlich spannender zu machen. Das alte Fluggerät wurde innen mit Tischen und Spielzeug ausstaffiert, drumherum hat man einen Spielplatz gebaut. Und auch wenn es nicht unbedingt die sicherste aller Varianten ist, so hat man sich doch entschieden, das Cockpit vollständig intakt zu lassen und den Kindern so eine schier endlose Anzahl an Reglern, Knöpfen und Hebeln zu geben, an denen sie spielen und sich verschlucken können. Wenn aus diesem Kindergarten also nicht wenigstens die Hälfte aller Schützlinge zu Piloten werden, so werden sie doch wenigstens waschechte Flugzeug-Nerds. [Straits Times via Gizmodo.com]

Tags :
  1. wieviel behördenkram müsste man hier erledigen, bis man das genehmigt bekommt.

    apropos verschlucken und so. man das hier auch nur denkt, dann werden eltern zu untergrundkämpfern erster gute. dafür haben die dann reichlich Holzspielzeug.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising