Endlich: Erster Trailer zum neuen Star Trek-Film „Into Darkness“

star-trek-into.the-darkness

J.J. Abrams hat den ersten Trailer für den nächsten Star Trek-Film veröffentlichen lassen: "Into Darkness" lautet der Titel des neuen Machwerks. Seht es euch einfach an, es ist einfach grandios. Ich meine, allein der Fakt, dass Benedict Cumberbatch, dank BBC besser bekannt als die neueste Inkarnation von Sherlock Holmes, den Bösewicht spielt... Ist gekauft! Allein das reicht schon für mich persönlich, aber das Problem wie mit allen Teasern guter Filme bleibt bestehen: Ich will das JETZT!

Dem Trailer nach zu urteilen wird der Film deutlich düsterer als das actiongeladene CGI-Feuerwerk zuvor. Lasst uns also bis zum Start ein vulkanisches Gebet sprechen und hoffen, dass der stimmungsmäßig ein wenig an „Batman: The Dark Knight Rises“ (Mit weniger Latex, aber ähnlich spitzen Ohren) erinnernde Trailer nicht zu viel verspricht und der Film ähnlich cool wird wie sein Vorgänger. Nach einer Katastrophe wie Star Trek: Nemesis sieht es jedenfalls schon mal nicht aus. Zeit also, die strategischen Popcornreserven aufzustocken und das alte Nerd-Image wieder mit künstlichen Spitzohren aufzupolieren.

Wir präsentieren euch hier übrigens den japanischen Trailer, der ein bisschen mehr Material enthält als sein amerikanischer Kollege. [via Gizmodo.com]
YouTube Preview Image
(Bild: Paramount Pictures)

Tags :
  1. Die Japaner sind ein lustiges Völkchen, siehe Trailer: J.J.adhejcndj.
    Das ist in kleinster weise diskriminierend oder abwertend gemeint. Ich fand es nur lustig.

    Und der Film sieht „brauchbar“ aus. Auch wenn auch dieser viel cgi enthält. Oder haben die wirklich die NCC Enterprise ins Wasser geworfen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising