Pina-Colada-Revolution: Ananas mit Kokosgeschmack gezüchtet

pineapple

Das australische Landwirtschaftsministerium hat angekündigt, dass seine Forscher einen Durchbruch erzielt haben, der Schockwellen durch die Cocktailbars dieser Welt senden wird. Sie haben eine süße Ananas gezüchtet, die auch schmeckt wie Kokosnuss. Damit braucht man zur Pina Colada-Herstellung künftig nur noch zwei Zutaten.

Die neue Obstzüchtung, die AusFestival Ananas heißen soll, wurde innerhalb eines Jahrzehnts entwickelt. Die Forscher hatten eigentlich vor, eine Ananas mit niedrigem Säuregehalt zu züchten. Nun – das Ergebnis ist süß und schmeckt nicht nur nach Ananas sondern auch nach Kokosnuss. In wenigen Jahren soll das Obst kommerziell angeboten werden. Dann heißt es nur noch: Kopf abschlagen, Trichter bohren, weißen Rum einfüllen und den elektrischen Mixstab einmal kräftig in die Ananas reinhalten.

Schönes Wochenende :)

[Via Daily Mail, Dvice, gizmodo.com]

[Bild: svry/ Antonov Roman, Alex Staroseltsev/Shutterstock]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising