Cooles iPhone-Dock: Der HAL 9000 fürs Wohnzimmer [Video]

iris-9000

Auch wenn es clever benannt wurde, um alle rechtlichen Schwierigkeiten mit MGM und dem Film "2001: Odyssee im Weltraum" zu vermeiden, so sollten Fans des Films keine Schwierigkeiten haben, dieses Gerät als HAL 9000-Doppelgänger zu erkennen. Das iPhone-Dock wurde entworfen, um Siri einen etwas größeren SciFi-Touch zu verleihen. Aber was auch immer ihr tut, bittet es nicht, zu lügen oder die Wahrheit zu verbergen.

Dieses nicht-ganz-ein-Dock verbindet sich mit euren iOS-Gerät per Bluetooth und funktioniert daher sowohl mit dem iPhone 4 als auch mit dem iPhone 5 ohne einen Lightning-Adapter. Und dank der beiliegenden Fernbedienung kann man Siri so auch von der anderen Seite des Raums aus aktivieren. Ein eingebautes, besonders sensibles Mikrofon nimmt deine Stimme auch aus größerer Distanz gut auf, während der eingebaute Lautsprecher dafür sorgt, dass man selbst Siri auch gut versteht. Das beste Feature ist natürlich das glühende rote Auge, das Siris Antwort entsprechend aufleuchtet, nur leider(?) keine Lippen lesen kann.

Dieses Dock gibt es derzeit exklusiv bei ThinkGeek und kann auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden, was vermutlich das stärkste Argument für deinen Chef sein dürfte, die 60 US-Dollar für dein Büro zu investieren. Hat außer mir jetzt noch jemand “Bicycle Built For Two” im Kopf? [ThinkGeek, via Gizmodo.com]
YouTube Preview Image

Tags :
  1. “und funktioniert daher sowohl mit dem iPhone 4 als auch mit dem iPhone 5 ”
    Na ich denke mit dem iPhone 4 wird es nicht gehen :/ zumindest ohne Jailbreak nicht weil es ja kein Siri hat :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising