Hochproduktive Geschenke für Workaholics

0

Nur arbeiten und niemals Freizeit. Das ist das Motto von Workaholics. Vielleicht ist es ihnen egal und sie mögen es so. Wir haben Geschenkideen für Leute herausgesucht, die so jemanden im Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis haben.

Hier sind einige Gadgets als Geschenkideen für Leute, die die Arbeit zu ihrem Leben gemacht haben. Nichts böses oder gemeines, sondern schlicht Dinge, die man schenken kann und die den Arbeitsablauf noch effizienter gestalten können.

ADATA DashDrive Elite 500GB


Cloudspeicher sind ok, aber ein guter Workaholic würde niemals so nebulösen trauen, nicht wahr? Hier kommt das DashDrive zum Zug. Mit 500 GByte Speicherplatz, klein und leicht zu transportieren kann man damit Backups machen und wichtige Daten ständig mit sich führen. 86 Euro

[Amazon.de]

AeroPress Coffee Maker


Ja den hatten wir letzte Woche schon – aber ein Workaholic dürfte es kaum durch den Tag oder die Nacht schaffen, ohne eine ordentliche Dosis Koffein im Körper. Die AeroPress macht einen guten, hochwertigen Kaffee mit sehr geringen Aufwand. Rund 27 Euro

[www.amazon.de]

Livescribe Sky Smartpen


Der Livescribe Sky Wifi Smartpen ist ein Kugelschreiber der nicht nur auf Papier schreiben kann sondern das geschriebene auch gleich per WLAN an den Notizzetteldienst Evernote weiterleitet. Dank eingebautem Mikrofon kann auch der Ton mitgeschnitten werden. Damit lassen sich Mitschriften ordentlich archivieren und gleich am PC oder Mac zum Beispiel in der Online-Notizverwaltung Evernote weiter verarbeiten. So geht auch keine hastig hingekritzelte Telefonnummer oder E-Mailadresse nicht mehr verloren – wenn man sie noch lesen kann. Ab 175 Euro
[Amazon.de]

Logitech K810 Bluetooth Tastatur


Ein nicht zu unterschätzender Faktor für mehr Effizienz ist eine gute Tastatur. Immerhin verbringt man viel Zeit mit ihr. Das Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 erlaubt sogar das Umschalten von drei verschiedenen Bluetooth-Geräten, die damit verbunden sind. Ab 105 Euro

[Amazon.de]

Hyperjuice Plug


Kein Workaholic und auch niemand sonst sollte mit leeren Akkus seiner Gadgets leben müssen. Wer längere Zeit abseits einer Steckdose dafür sorgen will, dass dem Telefon oder Tablet der Saft nicht ausgeht, der sollte sich das HyperJuice Plug holen. Das Gerät mit 15.600 mAh kann ein iPhone und ein iPad parallel aufladen, ohne dass dem Notakku der Saft ausgeht. Ein iPhone kann mit dem Teil 11 Mal aufladen werden. Rund 110 Euro

[Meintrendhandy.de]

Eine gute Schreibtischlampe


Wer viel am Schreibtisch sitzt – tagaus, tagein – der sollte auch gutes Licht am Arbeitsplatz genießen. Zum einen schläft man dann vielleicht nicht ein und zum anderen danken es einem die Augen. Rund 60 Euro

[Leuchtenzentrale.de]

Homedics BKK-200 Shiatsu Lumbar Massager


Jemand der den ganzen Tag in einem Bürostuhl sitzt, will drei Sachen:

1. Eine Lumbar-Stütze
2. Eine Massage
3. Nicht den ganzen Tag im Bürostuhl sitzen.

Zwei von drei Wünschen erfüllt zu bekommen ist nicht schlecht – und die kann der Homedics BKK-200 Shiatsu Lumbar Massager erfüllen. Rund 50 US-Dollar. Kennt jemand eine Bezugsquelle aus Deutschland?

[www.amazon.com]

[Via gizmodo.com]

Tags :
  1. Es ist also hochproduktiv, eine völlig überteuerte externe Festplatte (bei der noch nicht einmal dokumentiert ist, was für ein Laufwerk im Innern seinen Dienst tut) mit winziger Speicherkapazität durch die Gegend zu tragen oder einen Ziegelstein im Rucksack umher zu schleppen (das Hyperjuice-Ding wiegt 435 g laut Hersteller-Angaben). Na ja. Für manche Leute ist ja Twittern auch hochproduktiv.
    Über die Billig-French-Press und die komplett unergonomische Tastatur (ok, zum Twittern reichts, und das zählt ja offenbar auch als produktiv) legen wir mal lieber den Mantel des Schweigens, ebenso wie über die Billig-Lampe und das Massagegedöns (solche Schrott-Dinger werden übrigens massenweise in Fußgängerzonen etc. angeboten, aber das kann man nicht wissen, wenn sich der Kontakt zum RL darauf beschränkt, dass gelegentlich der Pizzabote klingelt).

    Übrigens: generell eine hervorragende Idee ist es, im Text das HyperJuice mit 15600 mAh zu beschreiben, dann aber auf die kleinere Version mit nur 10400 mAh zu verlinken.

    1. Bin jetzt auch nicht von allen Vorschlägen überzeugt, aber wo man keine Ahnung hat, da sollte man sich selbst mal den Mantel des Schweigens anziehen.

      Die Aeropress ist keine “Billig-French-Press”, sondern die beste Möglichkeit, Brühkaffee zuzubereiten. Einschlägige Kaffee-Nerd-Foren bestätigen dies. Zudem gibt es sogar eine Weltmeisterschaft: http://worldaeropresschampionship.wordpress.com/ . Also Vorsicht, bevor man mit dem Zynismus loslegt!

      1. Fast richtig. Eine “French Press” ist die beste Möglichkeit, Brühkaffee zuzubereiten. Und die Aeropress ist ein ziemlich billiger Abkömmling der Familie.

        Dass es da Weltmeisterschaften gibt, sagt genau gar nichts. Es gibt schließlich auch Weltmeisterschaften im Luftgitarre-Spielen, und daraus sollte man nicht schlussfolgern, dass eine Luftgitarre ein besonders hervorragendes Musikinstrument sei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising