Dark Souls 2 angekündigt: Bockschweres Rollenspiel geht in die zweite Runde

Namco Bandai kündigt Dark Souls 2 an

Oha. Das wohl schwierigste Spiel der letzten Jahre geht in die zweite beziehungsweise dritte Runde. Wie Namco Bandai und From Software am vergangenen Freitag ankündigten, soll euch Dark Souls 2 bald erneut das Fürchten (und Sterben) lehren. Derzeit befinde sich das düstere Fantasy-Rollenspiel sowohl für Playstation 3 und Xbox 360, als auch für den PC in Entwicklung.

Dark Souls 2 wird laut Namco Bandai seinen Wurzeln treu bleiben. Der Publisher verspricht „kompromisslose Herausforderungen“ und „teuflische neue Hindernisse“. Darüber hinaus wollen die Entwickler den Mehrspielermodus überarbeiten. Der präsentierte sich in Dark Souls zwar innovativ, aber nur mehr oder weniger vollwertig. Nur temporär und unter gewissen Bedingungen konnten sich zwei Spieler gemeinsam durch die Fantasy-Welt kloppen oder gegeneinander kämpfen. Ob From Software für den Nachfolger einen Koop-Modus von Anfang bis Ende integriert, ist noch unklar.

Demon Souls (ausschließlich für PS3 erschienen) und Dark Souls haben es vor allem aufgrund ihres hohen Schwierigkeitsgrades zu einer gewissen Popularität gebracht. Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen verfügen sie über keine freie Speicherfunktion, sondern nur über Checkpoints, die mitunter weit auseinanderliegen. Im Spätsommer dieses Jahres veröffentlichte Namco Bandai auch eine PC-Version von Dark Souls. Die trägt den passenden Untertitel „Prepare to die Edition“ (Bereite dich darauf vor, zu sterben).

Ein Release-Datum für Dark Souls 2 steht noch nicht fest. Im Folgenden der CGI-Trailer von den Spike Videogame Awards 2012:

YouTube Preview Image

[DarkSoulsII.com via Namco Bandai]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising