Diese Drohne ballert mit Paintball-Kugeln [Video]

diy-paintall-drohne

An sich ist ja jede Art von fliegender Drohne schon ziemlich cool. Aber wie kann man sie noch cooler machen? Ganz einfach: Man baue eine Kamera an und rüste sie mit einer Paintball-Kanone aus, so dass der Flug-Roboter herumsausen und ahnungslose Leute und / oder Tiere beschießen kann. Klingt das nach Mist oder doch nach Spaß?

Gebaut von Milo Danger ist diese Drohne ein bisschen so etwas wie ein Kommentar auf die zunehmende Verbreitung militärischer Flugdrohnen und eine ganze Menge cooler Eigenbau-Skills. Milo Danger hat diese Luft-Waffe gebaut, geflogen und damit geschossen, um zu sehen, wie genau (und gefährlich) ein bewaffneter fliegender Roboter in den Händen eines gewöhnlichen Bürgers wäre. Ziemlich unheimlich ist das ja schon, aber auf einem Paintball-Platz wäre sie sicherlich ein interessantes Spielzeug, um die Farbkugelschlachten noch ein Stück interessanter (und schwieriger) zu machen. [YouTube, via Gizmodo.com]]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising