Astronomen entdecken erdähnlichen Planeten gleich um die Ecke

earth-x

Das ist mal wirklich aufregend: Ein internationales Team von Astronomen hat herausgefunden, dass der unserem Sonnensystem nächste einzelne Stern Tau Ceti Planeten hat. Aber, und das macht es spektakulär, einer dieser Planeten hat seinen Orbit in der habitablen Zone seiner Sonne.

Tau Ceti ist sehr nah an der Erde. Mit 12 Lichtjahren ist er nach kosmischen Maßstäben wirklich gerade einmal um die Ecke. Wir können ihn sogar mit bloßem Auge bei Nacht sehen. Der erdähnliche Planet wurde nun in der Zone gefunden, in der sich theoretisch Leben entwickeln könnte. Die künstlerische Darstellung oben zeigt die fünf Planeten, deren Massen zwischen dem zwei- und sechsfachen der Erde liegen. Laut den Wissenschaftlern, die über 6000 Messungen mit drei verschiedenen Instrumenten durchgeführt haben, ist dies das Planetensystem mit der geringsten Masse, das je entdeckt wurde.
Diese wichtige Entdeckung zeigt einmal mehr, dass fast jeder Stern Planeten hat. Laut Professor Steve Vogt von der UC Santa Cruz, seines Zeichens Astronom und Astrophysiker, ist „diese Entdeckung deckend mit unserer sich verbreitenden Ansicht, dass praktisch jeder Stern Planeten hat und dass die Galaxie vieler solcher potenziell bewohnbaren erdgroßen Planeten haben muss.“

Die ansatzweise schlechte Nachricht ist, dass das Universum wohl Systeme bevorzugt, das Planeten mit einem Orbit von unter 100 Tagen hat. Laut Vogt ist dies nicht wie unser Sonnensystem, wo es nichts mit einem Orbit zwischen Sonne und Merkur gibt. So gesehen ist unser Sonnensystem sozusagen ein bisschen so etwas wie ein Freak und nicht gerade das typischste aller Systeme, die die Natur erzeugt.
Dennoch ist das alles ziemlich überwältigend. Mit geschätzt 100 Milliarden Sternen allein in der Milchstraße sowie Millionen und Abermillionen Galaxien im Universum ist die statistische Wahrscheinlichkeit eines Planeten voller Leben wie unserem wirklich riesig. Wir müssen ihnen nur einen Besuch abstatten. Mit 12 Lichtjahren scheint Tau Ceti dabei ein guter Anfang zu sein, direkt in unserer Nachbarschaft. Jetzt müssen die Wissenschaftler der NASA nur noch einen funktionierenden Warpantrieb aus dem Labor holen. Schnell. [UCSC, via Gizmodo.com]

Tags :
    1. WRAP-Anrieb? Ist das, wenn du bei nem Fastfoodladen ein paar Wraps kaufst und dank folglicher Ausgasungen dann schneller voran kommst? ;P

  1. “So gesehen ist unser Sonnensystem sozusagen ein bisschen so etwas wie ein Freak”
    So einen stilistisch schlecht geschriebenen Artikel hab ich wirklich schon lange nicht mehr gelesen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising