Jabra: Kopfhörer mit Multitouch

original

Jabra hat eine Serie von Kopfhörern vorgestellt, die per Bluetooth Musik empfangen und euer iPad oder iPhone mit einem Klopfen ans Ohr steuern können. Die Jabra Revo Wireless sind mit Multitouch-Flächen an den Ohrhörern ausgerüstet.

Die Jabra Revos sind Kopfhörer, die es sowohl mit Bluetooth als auch mit Kabel gibt. Besonders interessant erscheinen uns die Funkkopfhörer, weil sie mit Wisch- und Tippbewegungen an den Ohrmuscheln eure Musikabspieler fernsteuern können. Das soll dank Multitouch-Oberflächen zuverlässig funktionieren. Die Lautstärke wird mit kleinen Kreisbewegungen gesteuert.

Leider funktioniert das nur mit der Jabra Sound App für iOS- und Android-Geräte. Außerdem gibt es natürlich in der kalten Jahreszeit das Problem, dass die Touchfunktionalität nicht mit Handschuhen funktioniert. Es sei denn, es sind spezielle Handschuhe mit leitenden Oberflächen.

Die Frage ist nur: Wie sieht das aus, wenn man ständig gegen die Ohren klopft, dreht und zwirbelt? Die Kopfhörer sollen im 2. Quartal 2013 erscheinen. Der Preis liegt noch nicht vor.

[Via gizmodo.com]

Tags :
  1. Ist aber nicht neu! Ich habe seit 3 Monaten die Kopfhörer Parrot Zik. Die funktionieren fast genauso, wie die von Jabra, sehen Dank dem Design von Phillippe Starck aber noch besser aus. Eventuell steckt ja die selbe Technik drin. Eine sehr gute noise-reduction und Freisprechanlage(!) ist auch noch mit enthalten.Einfach super die Teile. Die besten Kopfhörer, die ich bisher hatte.
    Naja, und wer ohne Unterbrechung laut/leise, play/stop und vor/zurück macht, sieht wirklich damit etwas dämlich aus, ist es dann aber wahrscheinlich auch ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising